logo toblogo  

.
 rollibehinderte menschen  hilfe   
kn-world.de + Blog + Webkatalog ist ein kostenloser Info-Service. Wir wollen unser Wissen weitergeben, und hoffen, dass es jemandem weiter hilft.

Kategorie
           Startseite  Behinderte Menschern
bullit Arbeit/Azubi/Student
bullit Anzeigen-Planet
bullit Auto/Motorrad/Verkehr
bullit Auktionen
bullit  Bilder-Planet
bullit  Blog-Planet
bullit Computer/Internet
bullit Finanzen



Info / Service
bullit Impressum
bullit Kontakt
bullit Sitemap 
bullit Datenschutz
bullit Disclaimer 
bullit Haftungsausschluss
bullit Nutzungsbedingungen
bullit Ihre Weiterempfehlung
bullit Gästebuch





Sie sind hier: >  
.
Willkommen bei kn-world.de dem Gratis-Archiv
Diese Webseite wird in den Browseren: Firefox und Chrome optimal angezeigt! 
 Mit dem Betreten dieser Seiten erklären Sie sich mit den Nutzerbedingungen und Haftungsausschluss einverstanden! 
Wir haben für Sie recherchiert und wahrscheinlich das Beste Angbot erstellt.
Wir möchten unsere Erfahrung weitergeben, dass nicht jeder User auf die Fallen und Schädlinge  aus dem Internet anfällig wird, und schon einen wertvollen Wissensstand hat.
Haftung: Aber, beachten Sie, dass jeder Vorschlag, Erklärung,   Empfehlung und Links auf eigene Gefahr benutzt werden.
kn-world.de und sein Team wird von jeder Haftung ausgeschlossen. Computer & InternetMehr in unseren Haftungsausschluss / Nutzerbedingungen

Willkommen auf  kn-world.de, betrefft den Bereich von Grafik-Webdesign.Kostenlose Grafik zur privaten Nutzung. Buttons, Icons, Bannervorlagen, Cliparts und Bilder.
 Bitte belasten Sie nicht unseren Server durch direktes verlinken. DANKE !   Please, they do not load our server by direct-link. THANKS !
    *Wenn Ihnen dieser Service gefallen hat, freuen wir uns über einen Link auf  Ihrer Homepage.*    
 kn-world.de und sein Team  

line

Das Gratis-Archiv von kn-world.de

Kategorie:  Behinderte Menschen, Rechte für Behinderte
Thema:  Finanzielle Hilfen für behinderte Menschen 1 / 2 / 3-weitere Hilfen
* Der Weg aus den Schulden * Weg aus der Armut * Finanzielle Hilfen für  alle
* Partnerseiten  * Link to us  * Partner-Linktausch  * Linkliste  * Webkatalog Link-Box
behindertefacebookHier können Sie unseren Service bei Facebook besuchen
Das verstehen wir unter Behinderten-Hilfe: Deutsches Rotes Kreuz, lesen .pdf
Soforthilfe:  Sozialverband VdK Deutschland
Finanzielle Hilfen für Bedürftige und Spar-Tipps
Vorsicht! Finanzielle Fallen im Internet
 
* Hilfe für behinderte Menschen    (Hilfe annehmen, muss jeder für sich entscheiden)
Finanzielle Hilfen für behinderte Menschen
Mein Ziel ist , dass ich Ihnen helfen kann!
Ich bin beim VDK Kaiserslautern, auch in anderen Bundesländern, und mir wurde schon viel geholfen. Denn keiner kann alles Wissen.
Menschen, die plötzlich durch Unfall oder schwere Krankheit mit einer Behinderung konfrontiert sind, sowie Menschen, die von Geburt an betroffen sind, können in Deutschland auf die Unterstützung des sozialen Netzwerkes zählen. Diese Leistungen reichen jedoch oft nicht aus.
 Online-Beratung per email
Online-Beratung bei Behinderung und psychischen Erkrankungen
Die Experten der Caritas beraten Sie kompetent, vertraulich, kostenfrei und schnell.

 Schnelle Hilfe am Telefon
Wenn Sie in Not sind und sofort einen Gesprächspartner benötigen, wählen Sie die
kostenfreie Nummer der Telefonseelsorge: 0800 111 0 111 oder 0800 111 0 222.
                                     Alles wird genau erklärt!  Quelle:
www.caritas.de/hilfeundberatung/onlineberatung/behinderungundpsychischeerkrankung/
* Der Weg aus denSchulden   * Weg aus der Armut   * Finanzielle Hilfen für  alle  * Geld sparen
Betreuung-Pflege-Dienste-Soforthilfe für Bedürftige Menschen
Mustertexte alle Vertragsarten: Arbeit, Finanzen, Abmahnung, Auto-Kauf-Verkauf, Widerruf, Immobilien, Erbrecht, ....
 Finanzielle Hilfen für behinderte Menschen
Rechtlicher Hinweis: Die bereitgestellten Information und Gesetze auf dieser Webseite können veraltet oder fehlerhaft sein.
Für Vollständigkeit und Richtigkeit übernehmen wir keinerlei Garantie. Bitte bei Beschwerden einen Arzt aufsuchen, hier nur Infos!!
www.myhandicap.de bietet unter anderem:

Zahlreiche Stiftungen und Organisationen helfen Menschen mit Behinderung,
die finanzielle Nöte haben


Hilfe für spezifische Behinderungsarten & Krankheiten
Löcher im sozialen Netz Und doch: In einigen Fällen rutschen Menschen
mit Behinderung oder schwerer Krankheit durch das soziale Netz.

Hilfe und Unterstützung über den Staat hinaus
Im Bundesverband Deutscher Stiftungen sind derzeit mehr als 15.000 Stiftungen

Hilfe bei speziellen Diagnosen
Einige Hilfsorganisationen unterstützen Menschen mit bestimmten Diagnosen
wie MS, Querschnitt, Hirnverletzungen etc.

Eine Vielzahl von Stiftungen helfen Menschen mit Behinderung
oder schwerer Krankheit, wenn sie sich in einer verfahrenen Notlage befinden.

Berufsunfähig wegen einer Behinderung
Macht eine finanzielle Vorsorge gegen Berufsunfähigkeit Sinn?

In unserer Gesellschaft ist die Erwerbstätigkeit eine Selbstverständlichkeit.
Aber was tun, wenn Sie nicht oder nur eingeschränkt in der Lage sind, einer Arbeit nachzugehen? Springt hier der Staat ein und reicht dessen finanzielle Unterstützung eigentlich zum Leben aus?
Quelle:  http://www.myhandicap.de/behinderten_hilfe_finanziell.html
Finanzielle Hilfen, für Behinderte, Für chronisch kranke Menschen, Privathaushalte, und
gesunde Menschen, Fördermitteldatenbank,
Hartz IV, ALG II, Grundsicherung, Wohngeld, Persönliches Budget,  Kindergeld, Elterngeld,
Unterhalt -Ehegatte-Kinder, Kindergeld für behinderte Menschen, Kindergeld, Eingliederungshilfe,
Scheidung + Unterhalt, Elterngeld, Sozialhilfe, Teilhabe zum Arbeitsleben,
Pfändungssicheres Konto, Schuldenfallen Vorsich, und vieles mehr
Finanzielle Hilfen / Kindergeld / Kindergeld für Erwachene         * Finanzielle Hilfen für  alle
Arbeiten mit Behinderung
Arbeitsassistenz schwerbehinderter Menschen
.
Arbeitsassistenz als arbeitsbezogene personale Hilfestellung für schwerbehinderte Beschäftigte mit besonderem Unterstützungsbedarf.
.
Finanzielle Leistungen an Arbeitnehmer
,
Empfehlungen der Bundesarbeitsgemeinschaft der Integrationsämter und Hauptfürsorgestellen (BIH) für die Erbringung
finanzieller Leistungen zur Arbeitsassistenz schwerbehinderter Menschen gemäß § 102 Abs. 4 SGB IX

Zuschüsse, Darlehen oder Sachleistung? Ihr Integrationsamt berät Sie gerne, welche Förderung im individuellen Fall möglich ist
Arbeitsassistenz als arbeitsbezogene personale Hilfestellung für schwerbehinderte Beschäftigte mit besonderem Unterstützungsbedarf.

@uelle:
https://www.integrationsaemter.de/files/11/Arbeitsassistenz.pdf

Vorschlag:
http://www.kn-world.de/gratis-archiv/artikel/behinderte-menschen/arbeitsassistenz-schwerbehinderter-menschen.html
Finanzielle Hilfen für Menschen mit Behinderung in einem Arbeitsverhältnis
Arbeitsassistenz

Empfehlungen der Bundesarbeitsgemeinschaft der Integrationsämter
und Hauptfürsorgestellen (BIH) für die Erbringung
finanzieller Leistungen zur Arbeitsassistenz schwerbehinderter
Menschen gemäß § 102 Abs. 4 SGB IX

Arbeitsassistenz – ein wichtiger Baustein zur Teilhabe am Arbeitsleben

Die Leistung zur Arbeitsassistenz setzt voraus, dass der Mensch mit Schwerbehin-derung in einem tariflich oder ortsüblich entlohnten Beschäftigungsverhältnis auf einem Arbeitsplatz im Sinne von § 73 Abs. 1 und § 102 Abs. 2 Satz 3 SGB IX (Teil-zeitbeschäftigung ab 15 Stunden) beschäftigt ist (siehe Ziff. 1.2).
 
Wichtige Adressen
Bundesarbeitsgemeinschaft „Hilfe für Behinderte" e.V. Kirchfeldstraße 11+9 40215 Düsseldorf
In der Bundesarbeitsgemeinschaft haben sich Behindertenverbände und Selbsthilfeorganisationen von behinderten Menschen sowie An­gehörigen zusammengeschlossen.
Ihre Anschriften teilt die Bundes­arbeitsgemeinschaft mit.

Bund der Kriegsblinden Deutschlands e.V. Schumannstraße 35 53113 Bonn
Bundesarbeitsgemeinschaft der Clubs Behinderter und ihrer Freunde e.V. Eupener Straße 5 55131 Mainz
Dachverband Psychosozialer Hilfsvereinigungen e.V. Thomas-Mann-Straße 49a 53111 Bonn
Aktion Psychisch Kranke e.V. Brungsgasse 4 53117 Bonn
Deutscher Schwerhörigenbund e.V. Bundesgeschäftsstelle Breite Straße 3 13187 Berlin
BDH Kreisverband Humboldtstraße 32 53115 Bonn
Sozialverband Deutschland e.V. Beethovenstraße 56-58 53115 Bonn
Deutscher Behinderten-Sportverband e.V. Bundesgeschäftsstelle Sportschule Wedau Friedrich-Alfred-Straße 10 47055 Duisburg
Deutsches Katholisches Blindenwerk Eschstraße 12 52351 Düren
Bund Deutscher Kriegsopfer, Körperbehinderter und Sozialrentner (BDKK) e.V.
Stintenberger Straße 16 40822 Mettmann
Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation Walter-Kolb-Straße 9-11 60594 Frankfurt
Deutscher Gehörlosen-Bund e.V. Rothschildallee 16a 60389 Frankfurt
Arbeiterwohlfahrt - Bundesverband - e.V. Oppelner Straße 130 53119 Bonn
Deutscher Caritasverband e.V. Wintererstraße 19 79104 Frei bürg
Deutsches Rotes Kreuz e.V. Friedrich-Ebert-Allee 71 53113 Bonn
Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland e.V. Hebelstraße 6 60318 Frankfurt
Diakonisches Werk - EKD e.V. Stafflenbergstraße 76 70184 Stuttgart
Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband e.V. - Gesamtverband -Heinrich-Hoffmann-Straße 3 60528 Frankfurt
Sozialverband VdK - Verband der Kriegs- und Wehrdienstopfer, Behinderten und Sozialrentner Deutschlands e.V. Wurzerstraße 4a 53175 Bonn
Allgemeiner Behindertenverband in Deutschland e.V. Am Köllnischen Park 6-7 10179 Berlin
Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter e.V. Altkrautheimer Straße 20 74238 Krautheim
Bundesvereinigung der Lebenshilfe für geistig Behinderte e.V. Raiffeisenstraße 18 35043 Marburg
Nationale Koordinationsstelle Tourismus für Alle e.v. NatKo. Kötherhofstraße 4 55116 Mainz

1281
Praktische Tipps |
Sozialgesetzbuch I (Auszug)
Sozialgesetzbuch I (Erstes Buch Sozialgesetzbuch - Allgemeiner Teil -Artikel 1 des Gesetzes vom 11. Dezember 1975 (BGBl. I S. 3015), zuletzt geändert durch Artikel 4 Abs. 5 des Gesetzes vom 5. November 2001 (BGBl. I S. 2950)

§ 1 Aufgaben des Sozialgesetzbuches 133
§ 2 Soziale Rechte 133
§ 10 Teilhabe behinderter Menschen 133
§11 Leistungsarten 134
§ 12 Leistungsträger 134
§14 Beratung 134
§ 15 Auskunft 134
§ 16 Antragstellung 134
§ 17 Ausführung der Sozialleistungen 135
§ 19 Leistungen der Arbeitsförderung 135
§21 Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung 136
§ 21a Leistungen der sozialen Pflegeversicherung 136
§ 21b Leistungen bei Schwangerschaftsabbrüchen 137
§22 Leistungen der gesetzlichen Unfallversicherung 137
§ 23 Leistungen der gesetzlichen Rentenversicherung einschließlich der Alterssicherung der Landwirte 137
§ 24 Versorgungsleistungen bei Gesundheitsschäden 138
§ 27 Leistungen der Kinder- und Jugendhilfe 138
§ 28 Leistungen der Sozialhilfe 139
§ 29 Leistungen zur Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen . . . 139
§33 Ausgestaltung von Rechten und Pflichten 140
§ 35 Sozialgeheimnis 140
§ 60 Angabe von Tatsachen 141
§ 61 Persönliches Erscheinen 141
§ 62 Untersuchungen 142
§ 63 Heilbehandlung 142
§64 Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben 142
§ 65 Grenzen der Mitwirkung 142
§ 65a Aufwendungsersatz 143
§ 66 Folgen fehlender Mitwirkung 143
§67 Nachholung der Mitwirkung 143

Aufgaben des Sozialgesetzbuchs
(1) Das Recht des Sozialgesetzbuchs soll zur Verwirklichung sozialer Gerecht und sozialer Sicherheit Sozialleistungen einschließlich sozialer und erzieher Hilfen gestalten. Essoll dazu beitragen,
ein menschenwürdiges Dasein zu sichern, gleiche Voraussetzungen für die freie Entfaltung der Persönlichkeit,
insbesondere auch für junge Menschen, zu schaffen, die Familie zu schützen und zu fördern,den Erwerb des Lebensunterhalts durci frei gewählte Tätigkeit zu ermöglichen und besondere Belastungen des Lebens, durch Hilfe zur Selbsthilfe, abzuwenden oder auszugleichen.
(2) Das Recht des Sozialgesetzbuchs soll auch dazu beitragen, daß die zur Erf"
der in Absatz 1 genannten Aufgaben erforderlichen sozialen Dienste und Einric
gen rechtzeitig und ausreichend zur Verfügung stehen.
§2
Soziale Rechte
236 Der Erfüllung der in § 1 genannten Aufgaben dienen die nachfolgenden soz Rechte. Aus ihnen können Ansprüche nur insoweit geltend gemacht oder herge werden, als deren Voraussetzungen und Inhalt durch die Vorschriften der beson Teile dieses Gesetzbuchs im einzelnen bestimmt sind.
237 Die nachfolgenden sozialen Rechte sind bei der Auslegung der Vorschriften d Gesetzbuchs und bei der Ausübung von Ermessen zu beachten; dabei ist sich stellen, daß die sozialen Rechte möglichst weitgehend verwirklicht werden.
§ 10
Teilhabe behinderter Menschen
Menschen, die körperlich, geistig oder seelisch behindert sind oder denen eine so Behinderung droht, haben unabhängig von der Ursache der Behinderung zur F~ rung ihrer Selbstbestimmung und gleichberechtigten Teilhabe ein Recht auf Hilfe notwendig ist, um
238 die Behinderung abzuwenden, zu beseitigen, zu mindern, ihre Verschlimme' zu verhüten oder ihre Folgen zu mildern,
239 Einschränkungen der Erwerbsfähigkeit oder Pflegebedürftigkeit zu vermeiden überwinden, zu mindern oder eine Verschlimmerung zu verhüten sowie den zeitigen Bezug von Sozialleistungen zu vermeiden oder laufende Sozialleistun zu mindern,
240 ihnen einen ihren Neigungen und Fähigkeiten entsprechenden Platz im Arb leben zu sichern,
241 ihre Entwicklung zu fördern und ihre Teilhabe am Leben in der Gesellschaft eine möglichst selbständige und selbstbestimmte Lebensführung zu ermöglic oder zu erleichtern sowie
Benachteiligungen auf Grund der Behinderung entgegenzuwirken.
Al di
Artikel 1 des Gesetzes vom 24. März 1997 (BGBl. I S. 594, 595). zuletzt geändert
durch Artikel 1 des Gesetzes vom 10. Dezember 2001 (BGBl. I S. 3442)
Inhaltsverzeichnis Seite
§ 19 Behinderte Menschen 146
§ 22 Verhältnis zu anderen Leistungen 146
§ 26 Sonstige Versicherungspflichtige 146
§ 48 Maßnahmen der Eignungsfeststellung, Trainingsmaßnahmen 148
§ 49 Förderungsfähigkeit 148
§ 50 Maßnahmekosten 149
§ 51 Förderungsausschluß 149
§ 52 Anordnungsermächtigung 149
§ 53 Mobilitätshilfen 15C
§ 54 Mobilitätshilfen bei Aufnahme einer Beschäftigung 15C
§ 55 Anordnungsermächtigung 151
§ 57 Überbrückungsgeld 151
§ 59 Anspruch auf Berufsausbildungsbeihilfe 152
§ 60 Berufliche Ausbildung 152
§ 61 Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme 152
§ 77 Grundsatz 153
§ 78 Vorbeschäftigungszeit 154
§ 79 Ergänzende Förderung 154
§ 80 Personen ohne Vorbeschäftigungszeit 155
§ 88 Maßnahmen im Ausland 155
§ 97 Teilhabe am Arbeitsleben 155
§ 98 Leistungen zur Teilhabe 156
§ 99 Leistungsrahmen 156
§ 100 Leistungen 156
§ 101 Besonderheiten 156
§ 102 Grundsatz 157
§ 103 Leistungen 158
§ 104 Ausbildungsgeld 158
§ 105 Bedarf bei beruflicher Ausbildung 158
§ 106 Bedarf bei berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen und bei Grundausbildung 159
§ 107 Bedarf bei Maßnahmen in anerkannten Werkstätten für behinderte Menschen 159
§ 108 Einkommensanrechnung 160
§ 109 Teilnahmekosten 160
§111 Sonderfälle der Unterbringung und Verpflegung 160
§115 Anordnungsermächtigung 160
242 Grundsatz
243 Eingliederungszuschüsse
244 Umfang der Förderung
245 Regelförderung
246 Erhöhte Förderung
247 Verlängerte Förderung
222a Eingliederungszuschuss für besonders betroffene schwerbehinderte Menschen
248 Förderungsausschluß und Rückzahlung
249 Anordnungsermächtigung und Verordnungsermächtigung
250 Grundsatz
251 Einstellungszuschuß bei Neugründungen
252 Umfang der Förderung
253 Anordnungsermächtigung
235 Zuschüsse zur Ausbildungsvergütung
£35a Zuschüsse zur Ausbildungsvergütung schwerbehinderter Me
235c Förderung der beruflichen Weiterbildung
254 Ausbildung behinderter Menschen
255 Arbeitshilfen für behinderte Menschen
256 Probebeschäftigung behinderter Menschen
257 Anordnungsermächtigung
258 Grundsatz
248 Grundsatz
•• -21f Sonderregelung zur Altersgrenze beim Eingliederungszuschuss

Quelle:
Aus dem Ratgeber für Behinderte Menschen
Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung

http://www.bmas.de/DE/Startseite/start.html
https://sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/de/menschen/menschen-mit-behinderungen/
https://www.bmas.de/SharedDocs/Downloads/DE/PDF-Publikationen/a743-flyer-initiative-inklusion.pdf?__blob=publicationFile
Kind mit Behinderung
.
Für ein über 18 Jahre altes Kind kann Kindergeld gezahlt werden, wenn es wegen einer körperlichen,
geistigen oder seelischen Behinderung nicht in der Lage ist, sich selbst zu unterhalten.
.
Behinderung
Das Kind ist außerstande, sich selbst zu unterhalten
Notwendiger Lebensbedarf des Kindes
Ursächlichkeit der Behinderung für die Unfähigkeit des Kindes, sich selbst zu unterhalten
Behinderung ist vor Vollendung des 25. Lebensjahres eingetreten
.
Für ein Kind mit Behinderung kann Kindergeld grundsätzlich ohne altersmäßige Begrenzung bezogen werden,
das heißt auch über das 25. Lebensjahr des Kindes hinaus.
http://www.arbeitsagentur.de/web/content/DE/BuergerinnenUndBuerger/FamilieundKinder/KindergeldKinderzusc
hlag/Detail/index.htm?dfContentId=L6019022DSTBAI486122



Hilfen für Familien mit behindertem Kind - Eltern im Netz
https://www.elternimnetz.de/kinder/sorgenkinder/hilfen.php
Heime und Internate für behinderte Kinder und Jugendliche mit Behinderung ... unter anderem Hilfen zur Entwicklung der geistigen und körperlichen Fähigkeiten ... durch geeignete Pflegepersonen oder in stationären Einrichtungen gewährt

Darf das Kindergeld auf die Grundsicherung angerechnet werden?
Kindergeld, das Eltern für ihr behindertes Kind beziehen, darf – da es sich nicht um Einkommen des behinderten Menschen handelt – grundsätzlich nicht auf die Grundsicherung angerechnet werden. Etwas anderes gilt nach der Rechtsprechung des BSG lediglich dann, wenn die Eltern das Kindergeld an den behinderten Menschen weiterleiten,


Welche Leistungen zahlt die Bundesagentur für Arbeit?

Die finanziellen Hilfen der Bundesagentur für Arbeit dienen insbesondere der Aufnahme einer
Beschäftigung und der Sicherung des Lebensunterhalts.
Finanzielle Hilfen
.

Arbeitslosengeld
Berufliche Rehabilitation
Berufliche Weiterbildung
Berufsausbildung
Beschäftigung Älterer
Existenzgründung
Grundsicherung
Inkasso-Service
Insolvenzgeld
Kindergeld, Kinderzuschlag
Kurzarbeitergeld
Leistungsmissbrauch
Menschen mit Behinderung
Unterstützungsleistungen
http://www.arbeitsagentur.de/web/content/DE/BuergerinnenUndBuerger/FinanzielleHilfen/index.htm

Alternative Wohnformen für Menschen mit Behinderungen
www.sovd-nds.de/3065.0.html
Eine Broschüre für Menschen mit Behinderungen und ihren Angehörigen haben die ... Von diesem Geld müssen
auch die Zuzahlungen zu den Leistungen der ... Das Kindergeld darf in der Regel nicht vom
Sozialhilfeträger für die .... des Lebensunterhalts von erwachsenen Menschen und ist eine Leistung der Sozialhilfe.

Kindergeld - Die Rechte behinderter Kinder
www.behinderte-kinder.de/kindergeld/kigeld.htm
Lebensjahr hinaus Kindergeld bezahlt, wenn das behinderte Kind außerstande ist, sich selbst zu ...
Kindergeldanspruch für Behinderte in Wohnstätten. Für erwachsene Behinderte, die ausschließlich zu Lasten des Sozialhilfeträgers ...

Kindergeld bei Behinderung - Kindergeldanspruch
Überprüfung der Ursächlickeit der Behinderung durch die Familienkasse
Behinderung nach Vollendung des 25. Lebensjahres
Übergangsregelung bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres
Grundfreibetrag als Indikator für notwendigen Lebensunterhalt
individueller behinderungsbedingter Mehrbedarf
Unterbringung in teil- oder vollstationärer Einrichtung
Der Behindertenpauschbetrag
Wer kann das Kindergeld für ein behindertes Kind beantragen?
Warum lohnt es sich für ein behindertes volljähriges Kind Kindergeld zu beantragen?
Folgeansprüche durch das Kindergeld machen sich beispielsweise auf den Lohnsteuerkarten der Eltern bemerkbar,
http://www.kindergeld.info/behinderte-kinder.html

Behinderte Kinder: Kein Kindergeld bei eigenem Einkommen
Kindergeldanspruch bei behinderten Kindern
Bild: MEV-Verlag, Germany
Auch nachdem die Grenzbetragsregelung mit dem Steuervereinfachungsgesetz 2011 entfallen ist, besteht ein Kindergeldanspruch für behinderte Kinder nur dann, wenn das Kind nicht in der Lage ist, sich selbst zu unterhalten. Das entschied das Finanzgericht Sachsen-Anhalt.
http://www.haufe.de/finance/steuern-finanzen/kindergeldanspruch-bei-behinderten-kindern_190_277994.html

Informationen für behinderte Menschen - Soziales - LVR-Integrationsamt
http://www.lvr.de/de/nav_main/soziales_1/menschenmitbehinderung/arbeitundausbildung/informationenfrbehindertemenschen/informationenfrbehindertemenschen_1.jsp
Das LVR-Integrationsamt unterstützt schwerbehinderte Menschen und ihre ... mit Behinderung durch Beratung, Begleitung und finanzielle Unterstützung.

Fördervoraussetzungen
Fördermöglichkeiten
Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM)
Budget für Arbeit
Bildung
Blinden- und Gehörlosengeld

Personen in besonderen sozialen Schwierigkeiten

Der Fachbereich Sozialhilfe ist in diesem Bereich Ansprechpartner und Kostenträger für alle Fragen der Aufnahme und des Aufenthalts in teilstationären und stationären Einrichtungen.

Fachberatungsstellen
Wohnheime
Ambulante Leistungen
Beschäftigungsangebote
Vordrucke und Formulare

http://www.lvr.de/de/nav_main/soziales_1/personeninbesonderensozialenschwierigkeiten/personeninbesonderensozialenschwierigkeiten_1.jsp

Integrationsämter - Leistungen an schwerbehinderte Menschen
https://www.integrationsaemter.de/Leistungen-an-schwerbehinderte-Menschen/58c43/index.html
Schwerbehinderte Menschen können finanzielle Leistungen unmittelbar erhalten, ... Schwerbehinderte Menschen können finanziell unterstützt werden durch .

AUFGABEN UND ZIELE
FINANZIELLE LEISTUNGEN
TECHNISCHER BERATUNGSDIENST
INTEGRATIONSFACHDIENST
KÜNDIGUNGSSCHUTZ
UNTERSTÜTZTE BESCHÄFTIGUNG
KURSE
Fachlexikon online

Alle wichtigen Stichworte aus dem Themenbereich Behinderung und Beruf.
Jetzt auch als APP fürs Handy erhältlich!
https://www.integrationsaemter.de/Fachlexikon/77c/index.html

ZB Ratgeber
Behinderung und Ausweis
Der Ratgeber beantwortet die wichtigsten Fragen rund um das Thema Behinderung und Ausweis.

Fragen und Antworten
Tipps für die Praxis
Rechtliche Grundlagen
https://www.integrationsaemter.de/files/11/ZB_Ratgeber_Behinderung_und_Ausweis.pdf
https://www.integrationsaemter.de/publikationen/65c8145i/index.html

Gesetze

Für die Arbeit des betrieblichen Integrationsteams ist es unentbehrlich die rechtlichen Grundlagen zu kennen. Hier finden Sie wichtige Gesetze und Verordnungen.


Sozialgesetzbuch - Neuntes Buch (SGB IX)
Schwerbehinderten-Ausgleichsabgabeverordnung (SchwbAV)
Schwerbehinderten-Ausweisverordnung (SchwbAwV)
Wahlordnung Schwerbehindertenvertretung (SchwbVWO
Kraftfahrzeughilfe-Verordnung (KfzHV)
Budgetverordnung (BudgetV)
Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG)
Behindertengleichstellungsgesetz (BGG)
Werkstättenverordnung (WVO)

Versorgungsmedizin-Verordnung (VersMedV)
(inkl. GdS/GdB-Tabelle)
https://www.integrationsaemter.de/gesetze/63c58/index.html
 
Finanzielle Erleichterungen und Hilfen - behinderung.org
www.behinderung.org/finanzielle-hilfen.htm 
Steuern sparen und weitere Tipps und Informationen für finanzielle Erleichterungen für Behinderte - berufliche Förderung behinderte Menschen.
Leben im Rollstuhl - finanzielle Mittel
Die Heinz und Mia Krone-Stiftung unterstützt ausschließlich körperbehinderte Einzelpersonen,

Foerderkriterien 3

bei der Finanzierung von rollstuhlspezifischen Maßnahmen im häuslichen Umfeld,
die wegen des Rollstuhls notwendig geworden sind.

Weitere Förderkriterien sind auch, dass der Antragsteller keine oder nicht genügend eigene finanzielle Mittel für die benötigte Maßnahme hat. Jede Maßnahme muss rollstuhlspezifisch, d.h. direkt
mit dem Leben im Rollstuhl notwendig geworden sein.

Bitte stellen Sie nur dann einen Antrag, wenn Sie alle diese Voraussetzungen erfüllen.
Sie helfen uns damit bei der Bearbeitung der Anträge. Vielen Dank.

Autoumbau

Ellen W. aus M. freut sich über ihr umgebautes Auto.
Ihr Sohn kann sie ganz leicht über die Rampe, für die
wir einen Zuschuss gaben, hineinschieben.

Küchenplanung

Heinz M. aus S. wollte sich weiterhin selbst versorgen.
Wir haben ihm geholfen, Küchenmöbel in für ihn passender Höhe einzubauen.

Aufstieghilfe

Um die Muskeln und den Kreislauf trainieren zu können,
ist diese Aufstehhilfe als Therapiegerät gut geeignet.
Außerdem ist es eine große Hilfe für seine Frau, die ihn nun besser umsetzen kann. Peter F. aus L. bekam dafür von uns finanzielle Unterstützung.

Staatliche Hilfe

Für rollstuhlgerechte Umbaumaßnahmen im Haus oder – in bestimmten Fällen – beim Auto können Sie beim übergeordneten Sozialhilfeträger auch Eingliederungshilfe nach SGB XII § 53 und 54 i.V.m. SGB IX § 55 beantragen. Hier finden Sie den Gesetzestext:
Eingliederungshilfe.http://wordpress.krone-stiftung.org/wp-content/uploads/2015/02/SGB-XII-und-SGB-IX.pdf

Antrag auf finanzielle Unterstützung durch die Heinz und Mia Krone-Stiftung
http://www.krone-stiftung.org/wp-content/uploads/2015/02/Antrag_Krone-Stiftung.pdf

Info-Telefon für Menschen mit Behinderungen
030 221 911 006

http://www.einfach-teilhaben.de/DE/StdS/Finanz_Leistungen/finanz_leistungen_node.html

Unterstützung für Eltern mit behinderten Kindern

Eltern, die ein behindertes Kind haben, sind mit besonderen Belastungen konfrontiert. Für sie gibt es eine Reihe von Unterstützungsangeboten. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) bietet einen Überblick über die Leistungen der Pflegekassen, der Sozialhilfe und der familienentlastenden Dienste sowie zu Besonderheiten bei berufstätigen Eltern behinderter Kinder.

Recht und Finanzen

Bundesstiftung Mutter und Kind
Hilfe in Notlagen für Schwangere und Familien
Mutterschutz am Arbeitsplatz und Mutterschutzfristen
Das Mutterschaftsgeld
Kündigungsschutz
Kindergeld und Kinderzuschlag
Kinderbetreuung
Mehrlingskinder
Schwangerschaft und Studium/Ausbildung
Steuerliche Entlastungen für Eltern
Unterhalt und Unterhaltsvorschuss
Unterstützung für Eltern mit behinderten Kindern

http://www.familienplanung.de/schwangerschaft/rechtliches-und-finanzielles/unterstuetzung-fuer-eltern-mit-behinderten-kindern/


Pflegestufen für ein behindertes Kind - Kinder.de
http://www.kinder.de/ratgeber/leben-mit-behinderung/gesetze-rechte/artikel/pflegestufen-fuer-ein-behindertes-kind.html
Von der Pflegezeit des behinderten Kindes werden die Minuten aus der Tabelle abgezogen, um den ... Häusliche Pflege / Pflegegeld bis monatlich: 225 Euro.
Die Pflegekasse bestimmt dann anhand der Gutachten die Pflegestufe. Wenn Sie der Meinung sind, die Entscheidung sei falsch, sollten Sie innerhalb von vier Wochen Widerspruch einlegen.

Die Einteilung der Pflegestufen ist die selbe, wie bei Erwachsenen. Es gibt Die Pflegestufen 1, 2 und 3. Darüber hinaus di sogenannte „Pflegestufe 0“ und „Pflegestufe 3 + Härtefall“ bei besonders schwerwiegenden Behinderungen.

Karlsruhe: Erhöhtes Pflegegeld für entwicklungsbeeinträchtigte Kinder ...
http://www.karlsruhe.de/b3/soziales/einrichtungen/pflegekinderdienst/vollzeitpflege/finanzielles/erhoetes_pflegegeld.de
17.07.2015 - Karlsruhe: Leben und Arbeiten. Erhöhtes Pflegegeld für entwicklungsbeeinträchtigte Kinder in Vollzeitpflege. Für Kinder und Jugendliche, die ...
 
 Das Bundessozialhilfegesetz (BSHG)
Bundessozialhilfegesetz (BSHG)

in der Fassung der Bekanntmachung vom 23. März 1994 (BGBl. I S. 646, 2975), zuletzt geändert durch Art.
4 des Gesetzes zur Familienförderung vom 22. Dezember 1999 (BGBl. I S. 2552)
Abschnitt 1
Allgemeines
§ 1 Inhalt und Aufgabe der Sozialhilfe
(1) Die Sozialhilfe umfaßt Hilfe zum Lebensunterhalt und Hilfe in besonderen Lebenslagen.

(2) Aufgabe der Sozialhilfe ist es, dem Empfänger der Hilfe die Führung eines Lebens zu ermöglichen,
das der Würde des Menschen entspricht. Die Hilfe soll ihn soweit wie möglich befähigen, unabhängig von
ihr zu leben; hierbei muß er nach seinen Kräften mitwirken.

http://www.gesetzesweb.de/BSHG.html

Sozialgesetzbuch
mit den Büchern SGB I, SGB III, SGB VI, SGB VII, SGB X, SGB XI, das Bundesausbildungsförderungsgesetz
BAföG sowie das Bundessozialhilfegesetz BSHG. Alle Bücher sind im Volltext durchsuchbar
http://www.sozialgesetzbuch-bundessozialhilfegesetz.de/

Bundesverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen e.V. (www.bvkm.de )

Grundsicherungsrechner 2015 - Grundsicherung berechnen
www.versicherungsbote.de/rechner.grundsicherung.html
Grundsicherungsrechner 2015 ... Zugleich steigt die Zahl der Rentner, die Grundsicherung beanspruchen müssen; früher bekannt als Sozialhilfe

Rechner: Grundsicherung für Rentner und Alleinerziehende ...
http://www.handwerk-magazin.de/berechnung-der-grundsicherung/150/2265/32450 25.11.2010 - Der Grundsicherungsrechner unterstützt Sie bei der Berechnung von Grundsicherungsleistungen. Das Thema ... Berechnung Grundsicherung by brutto-netto-rechner.info. Das könnte ... Titelbild Ausgabe SH: Gründer 2015.

Was sind Leistungen der Grundsicherung für Arbeitsuchende?
http://www.einfach-teilhaben.de/DE/StdS/Ausb_Arbeit/Soziale_Leistungen/Grundsicherung_fuer_Arbeitssuchende/grundsicherung_arbeitssuchende_dossier.html?nn=541268&notFirst=true&docId=566690

Wer hat Anspruch auf Arbeitslosengeld II?
Wer hat Anspruch auf Sozialgeld?
In welcher Höhe werden diese Leistungen gewährt?
Wie ist man sozial versichert?
Inwieweit ist das eigene Vermögen geschützt?
Die Grundsicherung für Arbeitsuchende verfolgt einen haushaltsbezogenen Ansatz, das bedeutet, dass neben dem erwerbsfähigen Hilfebedürftigen auch die ...

PDF]Grundsicherung für Arbeitsuchende - SGB II
http://www.bmas.de/SharedDocs/Downloads/DE/PDF-Publikationen/a430-grundsicherung-fuer-arbeitsuchende-sgb-ii.pdf?__blob=publicationFile
Die Grundsicherung für Arbeitsuchende leistet genau das: Wir bieten Hilfen, um schnell aus der Arbeitslosigkeit heraus zu kommen. Und wir unterstützen die

PDF]Merkblatt SGB II/Sozialgeld - Bundesagentur für Arbeit
https://www.arbeitsagentur.de/web/wcm/idc%3FIdcService%3DGET_FILE%26dDocName%3DL6019022DSTBAI378643%26RevisionSelectionMethod%3DLatest+&cd=4&hl=de&ct=clnk&gl=de 
der Grundsicherung für Arbeitsuchende zu erhalten. Es erläutert Ihnen die Stationen im Jobcenter, gewisse. Besonderheiten für den Anspruch auf Leistungen ...

Hauptantrag
Formulare Arbeitslosengeld II - www.arbeitsagentur.de
https://www.arbeitsagentur.de/web/content/DE/Formulare/Detail/index.htm?dfContentId=L6019022DSTBAI516946
24.07.2015 - Hauptantrag Arbeitslosengeld II ( Download Pdf-Datei PDF ... Merkblatt SGB II - Grundsicherung für Arbeitsuchende ( Download Pdf-Datei PDF

Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhaltes
Grundsicherung für Arbeitsuchende (Arbeitslosengeld II)
www.stmas.bayern.de/fibel/sf_g059.php
Die Leistungen der Grundsicherung für Arbeitsuchende umfassen zum einen Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhaltes und zum anderen Leistungen ..
 
Weitere Finanzielle Hilfen Im Blog        * Finanzielle Hilfen für  alle
Rechner für alle Finanzen:
.
Steuern Arbeit Rente Versorgung
Abfindungsrechner Abgeltungssteuer Abschreibungsrechner Erbschaftssteuerrechner Einkommensteuer 2008 - 2013 Firmenwagenrechner Gewerbesteuerrechner Grunderwerbsteuerrechner Steuerrechner FDP Splittingrechner Werbungskostenrechner
Altersteilzeitrechner Arbeitskraftrechner Arbeitslosengeld II / Hartz4 Elterngeldrechner Gehaltsrechner Krankengeld Pfändungsrechner PKV Schnelltest Kurzarbeitergeld Minijob u. Gleitzone Stundenlohnrechner Zeitwertkonto
Betriebsrente Pensionsrechner Rentenbesteuerung Rentenlücke Rentenrechner Rentenschätzer Vorzeitige Rente Rendite bei Renten Riesterrechner Rüruprechner Teilrente Witwenrente

Elternunterhalt Entnahmeplan Familienunterhalt Grundsicherung Grundleistung Asylbewerber Kapitallebensversicherung Mutterschaftsgeld Pflegegeldrechner Zusatzrentenrechner Zusatzversorgung VBL                     http://www.n-heydorn.de/
Armut in Deutschland
.
Weg aus der Armut
.
13,5 % der Bundesbürger gelten als arm, das sind etwa 11 Millionen Menschen.
Für die Arbeiterwohlfahrt ist die Bekämpfung von Armut und die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen am gesellschaftlichen Leben ein zentrales Anliegen. Armut ist mehr als Einkommensarmut: Personen, Familien und Gruppen gelten als arm, wenn sie über so geringe materielle, kulturelle und soziale Mittel verfügen, dass sie von der allgemein üblichen Lebensweise ausgeschlossen sind.

2. Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung

http://www.bayern.awo.de/index.php?id=249
Noch mehr gibt es bei
http://www.kn-world.de/finanzen
Blog: http://www.finanziellehilfen.blogspot.de
Blog: http://www.behinderte-menschen.blogspot.de
Wissen Sie, was Ihnen zusteht, und bekommen Sie auch alles?
Rentenschätzung bei Erwerbsminderung
Hartz IV, Teilhabe zum Arbeiitsleben, persönliches budget, eingliedxerungshilfen, Renten, Rentensteuer, Halbwaisen-, Witwen-, Früh-, -mit 67, Online-Rechner, Finanzielle Hilfen familie ,Wohngeld für behinderte Menschen, Kindergeld, Elterngeld, Sozialhilfe, Nahverkehr, Fernverkehr, Flugverkehr, Fahrdienste,
Befreiung v. Zuzahlungen, GEZ Befreiung, Krebserkrankung, chronisch kranke -Zuzahlungsbefreiung
Weitere Finanzielle Hilfen
* Finanzielle Hilfen für  alle
 
Der Weg aus den Schulden Kostenlos

RATGEBER
Schulden
Sie können Ihre Rechnungen nicht mehr bezahlen? Ihr Konto ist ständig in den roten Zahlen? Sie sind überschuldet und wissen nicht, wie es weitergeht? Unser Ratgeber beschreibt Wege aus der Schuldenfalle und zeigt, was Sie tun können.

Plötzlich reicht das Geld nicht mehr
Thilo ist verschuldet - Bild aus einem Video
Mit Kleinigkeiten hat es angefangen. Thilo konnte seine Handy-Rechnung nicht mehr bezahlen, der Dispo war ausgeschöpft und für die Reparatur seines Autos waren 400 Euro fällig. Der Kredit seiner Bank kam ihm gerade gelegen. Doch er war nicht die Lösung seines Problems, sondern der erste Schritt in die Schuldenspirale.

„Schuldenabbau allein reicht nicht“

Raus aus den Schulden – aber wie? Martin Schüßler, Experte für Insolvenzrecht, erklärt die Grundlagen für eine erfolgreiche Entschuldung. Der Weg zur Schuldnerberatung ist dabei der erste Schritt in eine schuldenfreie Zukunft. Dort gibt es Hilfe und klare Anweisungen, was zu tun ist.

Professionelle Hilfe statt schlauer Tipps

Rund sieben Millionen Menschen in Deutschland sind überschuldet. Gut gemeinte Ratschläge inklusive Schuldzuweisungen bekommen diese von Freunden und der Familie – professionelle Lösungen ihrer Probleme bei einer Schuldnerberatung. Die Berater der Caritas können beim Ausstieg aus der Schuldenfalle helfen.

Wichtige Informationen downloaden aols .pdf

Faktenblatt: Vermögensauskunft
Faktenblatt: Lohn- und Gehaltspfändung
Faktenblatt: Schulden und Haft
Faktenblatt; Der Mahnbescheid
Faktenblatt: Inkasso
Faktenblatt: Wenn Ihnen ein Konto verweigert wird

http://www.caritas.de/hilfeundberatung/ratgeber/schulden/
* Der Weg aus denSchulden   * Weg aus der Armut  
Hier finden Sie folgende Angebote:
Für jeden kostenlos!

Die Hilfe auf die Sie schon lange warten?

VDK:                  www.vdk.de      VdK-Landesverbände

Der VdK wird auch künftig nicht nachlassen in seinem Kampf gegen soziale Ungerechtigkeit und Benachteiligung.

Die Hilfe für hilfsbedürftige Menschen, Harz IV, Ob Rente, Pflege, Teilhabe von Menschen mit Behinderung,
Auf der Suche nach einem geeigneten Pflegeheim, Alterssicherung, Armut,
Kranken- und Pflegeversicherung, Grundsicherung für Arbeitssuchende und
Barrierefreiheit, Behindertenpolitik, Nachteilsausgleiche, Teilhabe behinderter Menschen am Arbeitsleben.


Sozialprozessrecht:
          
 Aktuelle Urteile und Musterstreitverfahren des Sozialverbands VdK
                                   - Ihnen wird hier sofort geholfen.

Wer hat Anspruch auf den Behinderungsgrad
Wo beantrage ich die % für mich
        Mit Merkblätter von Behintertengesetz bis Behintertengrad-Beschreibung
+ Antrag in Dateien in PDF Format
Welche Rechte habe ich (Urteile zum Behindertenrecht)
www.vdk.de
Job, Arbeit für Behinderte und chronisch kranke Menschen
Job, Arbeit für Behinderte und chronisch kranke Menschen
wwww.kein-handicap.deww.kein-handicap.de
Unsere eigene Jobbörse, auch für behinderte Menschen
kn-world.de/jobber-plan
et
Arbeit mit und für Menschen mit Behinderung
http://www.caritas.de/2040.html


Die Werkstatt für behinderte Menschen
http://www.familienratgeber.de

.
Das Internetportal der Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM)
> Arbeitshilfen-Gesetz  > Formulare
> Maschinenbörse  > Qualitätsmanagement
> Werkstattlexikon
  > Werkstatt für behinderte Menschen

Werkstattverzeichnis mit 760 Werkstätten nach PLZ sortiert.
Auf dieser Site bieten wir Ihnen neben dem Marktplatz mit den Angeboten
und Leistungen der WfbM auch einige Hintergrundinformationen an
http://www.werkstaetten-im-netz.de
Arbetsangebote und eigene Fähigkeiten einschätzen

 
Finanzielle Hilfen für Menschen mit Behinderung die arbeiten

https://www.integrationsaemter.de/An-Arbeitnehmer/508c220/index.html  

Arbeitsassistenz

Empfehlungen der Bundesarbeitsgemeinschaft der Integrationsämter
und Hauptfürsorgestellen (BIH) für die Erbringung
finanzieller Leistungen zur Arbeitsassistenz schwerbehinderter
Menschen gemäß § 102 Abs. 4 SGB IX

Arbeitsassistenz – ein wichtiger Baustein
zur Teilhabe am Arbeitsleben

Rechtsgrundlagen und -charakter (Das sind nur Auszüge)
1.1 Menschen mit Schwerbehinderung haben einen Anspruch auf Übernahme der Kos-ten einer notwendigen Arbeitsassistenz (§ 102 Abs. 4 SGB IX und § 17 Abs. 1a SchwbAV), soweit dem örtlich zuständigen Integrationsamt (Ziff. 6.1) Mittel der Ausgleichsabgabe zur Verfügung stehen.
1.2 Der Anspruch auf Arbeitsassistenz ist Bestandteil der begleitenden Hilfe im Arbeits-leben nach § 102 SGB IX. Für ihn gelten daher die leistungsrechtlichen Vorschriften nach Maßgabe der §§ 14, 73 Abs. 1, 102 Abs. 2 Satz 3, 102 Absätze 5 bis 7 SGB IX sowie des § 18 SchwbAV. Bei Vorliegen der Leistungsvoraussetzungen nach Art und zeitlichem Umfang besteht ein Rechtsanspruch auf Erstattung der Kosten für die notwendige Arbeitsassistenz im Rahmen der dem Integrationsamt zur Verfü-gung stehenden Mittel der Ausgleichsabgabe.
1.3 Der Anspruch ist auf eine Geldleistung gerichtet.
2. Begriffsbestimmungen und Leistungsvoraussetzungen
2.1 Arbeitsassistenz i.S. der §§ 33 Abs. 8 Ziff. 3 und 102 Abs. 4 SGB IX ist die über gelegentliche Handreichungen hinausgehende, zeitlich wie tätigkeitsbezogen re-gelmäßig wiederkehrende Unterstützung von Menschen mit Schwerbehinderung

Die Leistung zur Arbeitsassistenz setzt voraus, dass der Mensch mit Schwerbehin-derung in einem tariflich oder ortsüblich entlohnten Beschäftigungsverhältnis auf einem Arbeitsplatz im Sinne von § 73 Abs. 1 und § 102 Abs. 2 Satz 3 SGB IX (Teil-zeitbeschäftigung ab 15 Stunden) beschäftigt ist (siehe Ziff. 1.2). Für Leistungen an Selbständige siehe Ziff. 2.11. Auch befristete Arbeitsverhältnisse können gefördert werden.
Leistungen kommen auch für Zeiten einer Maßnahme der stufenweisen Wieder-eingliederung nach § 28 SGB IX in Betracht, wenn die Leistung in der Regel auch schon vor der stufenweisen Wiedereingliederung vom Integrationsamt erbracht wurde und soweit nicht ein Rehabilitationsträger verpflichtet ist, im Rahmen der (stufenweisen) Wiedereingliederung Leistungen zur Teilhabe zu erbringen.
2.6. Wegen ihrer Eigenschaft als persönliche Hilfe können Leistungen der Arbeitsassis-tenz auch an Geistliche öffentlich-rechtlicher Religionsgemeinschaften, kommunale Wahlbeamte, Berufssoldaten und gewählte Mitglieder betrieblicher / behördlicher Interessenvertretungen erbracht werden.
2.7. Bei der Entscheidung über die Leistung wird dem Wunsch- und Wahlrecht der Leistungsberechtigten nach Maßgabe des § 9 SGB IX entsprochen

https://www.integrationsaemter.de/files/11/Arbeitsassistenz.pdf
Die Leistungsübersicht in einer barrierefreien Fassung:
https://www.integrationsaemter.de/files/11/Leistungsuebersicht_barrierefrei.pdf


ZB info
Leistungen im Überblick:
Behinderte Menschen im Beruf
Herausgeber:
Bundesarbeitsgemeinschaft der Integrationsämter und Hauptfürsorgestellen (BIH)
https://www.integrationsaemter.de/publikationen/65c1348i/index.html

Begleitung für blinde und sehbehinderte Menschen.

PDF]Handbuch Arbeitsassistenz - BAG UB eV
www.bag-ub.de/dl/publikationen/handbuch-arbeitsassistenz.pdf
3.1 Der persönliche Rechtsanspruch auf Arbeitsassistenz .............. 19 ..... Schwarzschrift, Begleitung für blinde und sehbehinderte Menschen.

Arbeitsassistenz

Eine Arbeitsassistenz soll schwerbehinderte Menschen bei der Ausübung ihrer Arbeit unterstützen. Beispiele sind die persönliche Assistenz für schwer körperbehinderte Menschen, die Vorlesekraft für blinde und stark sehbehinderte Menschen oder Gebärdendolmetscher für gehörlose Menschen.

Arbeitsassistenz - einfach teilhaben - Bundesministerium für ..
§ 102 SGB IX - Auf­ga­ben des In­te­gra­ti­ons­am­tes
http://www.einfach-teilhaben.de/DE/StdS/Ausb_Arbeit/ArbPl_sichern/Arbeitsassistenz/arbeitsassistenz_node.htmll
Arbeitsassistenz. ... Menschen, die Vorlesekraft für blinde und stark sehbehinderte Menschen oder Gebärdendolmetscher für gehörlose Menschen.

http://www.einfach-teilhaben.de/DE/StdS/Ausb_Arbeit/Neu_orientieren/neu_orientieren_node.html;jsessionid=9B781D9B12BAFA4B7AEB8F4BF09EFCD9.1_cid351

http://www.einfach-teilhaben.de/DE/StdS/Ausb_Arbeit/Arbeitslos/arbeitslos_node.html;jsessionid=9B781D9B12BAFA4B7AEB8F4BF09EFCD9.1_cid351

http://www.einfach-teilhaben.de/DE/StdS/Ausb_Arbeit/Werkstaetten/werkstaetten_node.html;jsessionid=9B781D9B12BAFA4B7AEB8F4BF09EFCD9.1_cid351

http://www.einfach-teilhaben.de/DE/StdS/Ausb_Arbeit/Soziale_Leistungen/leistungen_bei_beduerftigkeit_node.html;jsessionid=
9B781D9B12BAFA4B7AEB8F4BF09EFCD9.1_cid351

Arbeitsassistenz - Soziales & Recht - betanet
www.betanet.de/betanet/soziales_recht/Arbeitsassistenz-21.html
egel körperbehinderte ..Arbeitsassistenten lesen z.B. Blinden vor oder erledig.

Assistenzleistungen für blinde und sehbehinderte Menschen
www.behinderung-und-studium.de /.../assistenzleistung-fuer-blinde-und-s...
Assistenzleistungen für blinde und sehbehinderte Menschen ... Die Arbeitsassistenz wird unabhängig von Einkommen und Vermögen gewährt.
http://www.behinderung-und-studium.de/dokumentationen/assistenzfinanzierung/assistenzleistung-fuer-blinde-und-sehbehinderte-menschen

Was gehört zur Arbeitsassistenz? - Vibelle
www.vibelle.de/deine-rechte/foerderung-gehoerloser/arbeits-assistenz
Im Sozialgesetz IX wurde der Rechtsanspruch auf Arbeitsassistenz verankert. Welche Möglichkeiten kann der gehörlose Arbeitnehmer nutzen?

••• Arbeitsassistenz für blinde Studentin: Alle ... - Gigajob
www.de.gigajob.com/job/Arbeitsassistenz_für_blinde_Studentin.html
Gigajob-Stellenangebote: Arbeitsassistenz für blinde Studentin.

Arbeitsassistenz - Institut für Deutsche Gebärdensprache
http://www.sign-lang.uni-hamburg.de/projekte/slex/seitendvd/konzepte/l50/l5026.htm
Arbeitsassistenz Vorblättern · Icon Gebärdensprache ... (É) Zur Arbeitsassistenz zählen auch Vorlesekräfte für Blinde und hochgradig Sehbehinderte sowie
Definition Die Träger der Sozialen Arbeit werden in Öffentliche Träger und Freie Träger unterschieden. Das Kinder- und Jugendhilfegesetz (KJHG) und das Bundessozialhilfegesetz (BSHG) nennen ausdrücklich Träger der Jugendhilfe (§3 KJHG) und Träger der Sozialhilfe (§§9 und 96 BSHG). Darüber hinaus bezeichnet §12 Sozialgesetzbuch 1. Buch (SGB I) Leistungsträger als zuständig für die Sozialleistungen.

ARBEITSASSISTENZ - Rehadat
http://db1.rehadat.de/rehadat/Reha.KHS?SORT=P08&State=340&Db=1&Dok=0&OptDisp=false&Index=-1&Reset=0&addonHelp=1&addon=0&addonName=&addonWert&SUC=arbeitsassistenz
2, Gestaltung eines Arbeitsplatzes für eine blinde Redakteurin beim Rundfunk ... Arbeitsplatzgestaltung und Arbeitsassistenz für eine blinde Lehrerin an einer
 
Finanzielle Hilfen für behinderte Menschen
Mit Behinderung auf Reisen.
Ein KFZ behindertengercht umbauen
http://www.gesundheit-krankheiten.de/lebenshilfe-behinderung.html

Wohnen und Arbeiten
http://www.lebenshilfe-heinsberg.de/
http://www.kn-world.de/gratis-archiv/artikel/behinderte-menschen/arbeit-fuer-behinderte-menschen.html     http://behinderung.org/

Bundesvereinigung Lebenshilfe
Musterverträge für Einrichtungen und Anbieter ambulanter Leistungen nach dem WBVG
Teilhabe und Pflege

Überlegungen zum Verhältnis von Leistungen der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung und Leistungen der Sozialen Pflegeversicherung
Das neue Wohn- und Betreuungsvertragsgesetz (WBVG)
Fragen und Antworten zum neuen WBVG. Ein Ratgeber der Bundesvereinigung Lebenshilfe
http://www.lebenshilfe.de

 Alle Themen im Überblick
Hier können Sie Ihre Bewertung für unser Angebot abgeben.Danke
Beinhaltet: Gestaltung, Inhalt, Wert. Einfach den Stern anklicken und fertig, Wobei 1 Stern schlecht und 5 Sterne sehr gut bedeuten.
 
* Ratgeber Hilfe-Portal
Familie: Unterhalt Recht, Scheidung Elterngeld,
Grundsicherung,Armut, Schuldnerberatung, Hartz IV,
Geld-Sparen,  Modellbau, Pläne, GoKat, Flugzeuge,
Bauanleitungen Möbel,
Sicherheit /Software/Tipps & Tricks,
* Finanzielle Hilfen für  alle
* Finanzielle Hilfen für  alle
Finanzielle Hilfen für Menschen mit Behinderung  1 / 2
"Wer es versucht kann es schaffen. der es nicht versucht hat schon verloren"
ACHTUNG! Wir garantieren Ihnen hier keinen Erfolg zu Geld verdienen. Es ist von Webmaster zu  Webmaster unterschiedlich, ob Er/Sie ein Erfolg davon macht oder nicht. Geld verdienen im Internet ist nicht einfach und verlangt vom Betreiber viele Stunden Arbeit.
Also: KEINE ERFOLGSGARANTIE - NUTZEN AUF EIGENEM RISIKO!      Ihr kn-world Team
Ratgeber Hilfe-Portal Bauen ie Ihren Kindern ein Etagenbett, Werden Sie zum Heimwerker, Go-Kat bauen, .....
Bauanleitungen, Geld-Ratgeber, Heimwerken, Ratgeber -Familie:Unterhalt,Schwanger,Elterngeld, Ratgeber-Gesundheit, Ratgeber-Haushalt (155 Spartipps), Ratgeber-Haustiere Hilfe für Behinderte und Schwerbehinderte Menschen, Hilfe im Alltag
auch Rechte auf Unterstützung , finanzell - oder kennen Sie Ihre Rechte auf Anspruch?
.
line
.

Einige Links, die Sie interessieren könnten:

Behinderte Menschen
Hauptseite:     http://www.kn-world.de/gratis-archiv/artikel/behinderte-menschen/index.html
Blog:                http://behinderte-menschen.blogspot.com/
Armutsgrenze in Deutschland - Das kann jeden treffen! forschung.paritaet.org > Hier
Eigene Homepage erstellen > Hier Burnout-Symtome-Hilfe  > Hier
Blog Gratis-Archiv > Hier Gratis Suchmaschinen-Eintrag - 300 X > Hier
Roemische Muenzen, Alle Kaiser > Hier  

line
Bookmarks Script generator
Bookmark bei: kin-worlde.de Mr. Wong Bookmark bei: kin-worlde.de Webnews Bookmark bei: kin-worlde.de Icio Bookmark bei: kin-worlde.de Oneview Bookmark bei: kin-worlde.de Yigg Bookmark bei: kin-worlde.de Linkarena Bookmark bei: kin-worlde.de Digg Bookmark bei: kin-worlde.de Del.icoi.us Bookmark bei: kin-worlde.de Reddit Bookmark bei: kin-worlde.de Simpy Bookmark bei: kin-worlde.de StumbleUpon Bookmark bei: kin-worlde.de Netscape Bookmark bei: kin-worlde.de Furl Bookmark bei: kin-worlde.de Yahoo Bookmark bei: kin-worlde.de Blogmarks Bookmark bei: kin-worlde.de Diigo Bookmark bei: kin-worlde.de Technorati Bookmark bei: kin-worlde.de Newsvine Bookmark bei: kin-worlde.de Blinkbits Bookmark bei: kin-worlde.de Ma.Gnolia Bookmark bei: kin-worlde.de Smarking Bookmark bei: kin-worlde.de Netvouz Bookmark bei: kin-worlde.de Folkd
Bookmark bei: kin-worlde.de SpurlBookmark bei: kin-worlde.de Google Bookmark bei: kin-worlde.de Blinklist Information
Bookmarks 
line

Schnelle Hilfe am Telefon
Wenn Sie in Not sind und sofort einen Gesprächspartner benötigen, wählen Sie die
kostenfreie Nummer der Telefonseelsorge: 0800 111 0 111 oder 0800 111 0 222.

line
Empfehlendswerde Webseiten

line
.
*** Heute anfangen*** 
Raus aus den Schulden! Mit Hilfe und Rat!


 Hier
..Copyright (c)
Klaus Nasshan -
kn-world.de & Webdesign by
"Wild Blue Dragon"
Haftungsausschluss Seitemap  *  Impressum  Nutzungsbedingungen