logo toblogo
 1.F.C.K.
K`Lautern

.
behindertbehinderte menschen  forumfaqhilfegesundheit   
kn-world.de + Blog + Webkatalog ist ein kostenloser Info-Service. Wir wollen unser Wissen weitergeben, und hoffen, dass es jemandem weiter hilft.

Kategorie
           Startseite
Behinderte Menschern
bullit Arbeit/Azubi/Student
bullit Anzeigen-Planet
bullit Auto/Motorrad/Verkehr
bullit Auktionen
bullit  Bilder-Planet
bullit  Blog-Planet
bullit Computer/Internet
bullit Finanzen
bullit Jobber-Planet
bullit Kontakt-Planet

bullit  Versicherrungen
bullit  e-PCards/Postkarten


Kategorie
bullit Grafik & Webdesign
bullit eBook`s
bullit Familie / Paare / Single
bullit Haushalt & Shopping
bullit Hobby / Sport /Freizeit
bullit Gesundheit
bullit Film & Musik
bullit Games Online-Games
bullit Reisen & Turistik
bullit Marketing & Promotion
bullit Sinn des Lebens
bullit Ratgeber & Hilfe-Portal
bullit Software for free
bullit  Sammler-Planet
bullit Sternzeichen
bullit Magie & Zauber
bullit Wissen / Das wichtigste
bullit Witze-Archiv
bullit Quiz-Planet
bullit Shop-Planet
bullit Empfehlendswerde Webseiten

Für Webmaster
bullit Linkliste
bullit Partner-Linktausch
bullit Programmieren / Scripte
bullit Marketing & Promotion
bullit Webkatalog Link-Box
bullit Homepage-Tools
bullit Webspace Free
bullit Generatoren  < 100
bullit Grafik & Webdesign


Info / Service
bullit Impressum
bullit Kontakt
bullit Sie suchen - Wir finden
bullit Sitemap 
bullit Datenschutz
bullit Disclaimer
 
bullit
Haftungsausschluss
bullit Nutzungsbedingungen
bullit
Ihre Weiterempfehlung
bullit Gästebuch


Ratgeber & Hilfe-Portal
bullit  Ratgeber & Hilfe-Portal
250 Bauanleitungen, Geld-Ratgeber, Heimwerken, Ratgeber -Familie:Unterhalt,Schwanger,
Elterngeld, Ratgeber-Gesundheit, Ratgeber-Haushalt (155 Spartipps), Fördermitteldatenbank, Hartz IV, Schuldenhilfe gratis! Ratgeber-Haustiere

Hilfe für Behinderte und Schwerbehinderte Menschen, Hilfe im Alltag
auch Rechte auf Unterstützung , finanzell - oder kennen Sie Ihre Rechte auf Anspruch?
Bauen Sie Ihren Kindern ein Etagenbett, Werden Sie zum Heimwerker, Go-Kat bauen,.


bullit Ratgeber & Hilfe-Portal



Sie sind hier: >  
.
Willkommen bei kn-world.de dem Gratis-Archiv
Diese Webseite wird in den Browseren: Firefox und Chrome optimal angezeigt! 
 Mit dem Betreten dieser Seiten erklären Sie sich mit den Nutzerbedingungen und Haftungsausschluss einverstanden! 
Wir haben für Sie recherchiert und wahrscheinlich das Beste Angbot erstellt.
Wir möchten unsere Erfahrung weitergeben, dass nicht jeder User auf die Fallen und Schädlinge  aus dem Internet anfällig wird, und schon einen wertvollen Wissensstand hat.
Haftung: Aber, beachten Sie, dass jeder Vorschlag, Erklärung,   Empfehlung und Links auf eigene Gefahr benutzt werden.
kn-world.de und sein Team wird von jeder Haftung ausgeschlossen. Computer & InternetMehr in unseren Haftungsausschluss / Nutzerbedingungen

Willkommen auf  kn-world.de, betrefft den Bereich von Grafik-Webdesign.Kostenlose Grafik zur privaten Nutzung. Buttons, Icons, Bannervorlagen, Cliparts und Bilder.
 Bitte belasten Sie nicht unseren Server durch direktes verlinken. DANKE !   Please, they do not load our server by direct-link. THANKS !
    *Wenn Ihnen dieser Service gefallen hat, freuen wir uns über einen Link auf  Ihrer Homepage.*    
 kn-world.de und sein Team  

line

Das Gratis-Archiv von kn-world.de

Kategorie:  Behinderte Menschen, Rechte für Behinderte
Thema: Themen zu Behinderung
* Partnerseiten  * Link to us  * Partner-Linktausch  * Linkliste  * Webkatalog Link-Box
behindertefacebook  Hier können Sie unseren Service bei Facebook besuchen.
Das verstehen wir unter Behinderten-Hilfe: Deutsches Rotes Kreuz, lesen .pdf
Soforthilfe:  Sozialverband VdK Deutschland
Jobgesuche und Jobangebote auf kn-world.de
Finanzielle Hilfen für Bedürftige und Spar-Tipps
Vorsicht! Finanzielle Fallen im Internet
(1000-1500)Kostenlose Jobbörsen Jobgesuche, Jobangebote, Blog
 
* Hilfe für behinderte Menschen    (Hilfe annehmen, muss jeder für sich entscheiden)
Mein Ziel ist , dass ich Ihnen helfen kann!
Ich bin beim VDK Kaiserslautern, auch in anderen Bundesländern, und mir wurde schon viel geholfen. Denn keiner kann alles Wissen.
Menschen, die plötzlich durch Unfall oder schwere Krankheit mit einer Behinderung konfrontiert sind, sowie Menschen, die von Geburt an betroffen sind, können in Deutschland auf die Unterstützung des sozialen Netzwerkes zählen. Diese Leistungen reichen jedoch oft nicht aus.
 Online-Beratung per email
Online-Beratung bei Behinderung und psychischen Erkrankungen
Die Experten der Caritas beraten Sie kompetent, vertraulich, kostenfrei und schnell.

 Schnelle Hilfe am Telefon
Wenn Sie in Not sind und sofort einen Gesprächspartner benötigen, wählen Sie die
kostenfreie Nummer der Telefonseelsorge:
0800 111 0 111 oder 0800 111 0 222.
                                     Alles wird genau erklärt!  Quelle:
www.caritas.de/hilfeundberatung/onlineberatung/behinderungundpsychischeerkrankung/
Rechtlicher Hinweis: Die bereitgestellten Information und Gesetze auf dieser Webseite können veraltet oder fehlerhaft sein.
Für Vollständigkeit und Richtigkeit übernehmen wir keinerlei Garantie.
Mustertexte alle Vertragsarten: Arbeit, Finanzen, Bank, Abmahnung,
Auto-Kauf-Verkauf, Widerruf, Immobilien, Erbrecht, ...
Mehr bei Ratgeber Hilfe-Portal
Behinderung Sehschwäche oder Blindheit (finanzielle Hilfen)
Zu jedem Thema gibt es über die Startseite einen Artigel: www.kn-world.de/behinderte-menschen
* Finanzielle Hilfen * Wege aus der Armut * Weg aus den Schulden
Die Hilfe für alle
Jeder Mensch soll in Deutschland die gleichen Möglichkeiten haben.
Das heißt in schwerer Sprache: Chancen.
So spricht man das: schang sen.
Das gilt auch für die Bildung. Und das Lernen.

Menschen mit Behinderungen dürfen genau wie Menschen ohne Behinderungen:
In die Schule gehen. Eine Ausbildung machen. Oder auf eine Hoch-Schule gehen.
Jedes Bundes-Land hat Regeln dafür.
Damit Menschen mit Behinderungen keine Nachteile haben.
Wenn jemand nicht so lernen kann wie ein Mensch ohne Behinderung:
Man nennt das dann sonder-pädagogischer Förder-Bedarf.

Das ist schwere Sprache.
Das heißt: Der Schüler braucht mehr Hilfe als ein Schüler ohne Behinderung.
Der Schüler hat Lern-Schwierigkeiten.

Der Schüler bekommt dann eine besondere Hilfe.
Die Hilfe heißt in schwerer Sprache:
Förderung
http://www.sozialkompass.eu/files/a749-ratgeber-behinderte-barrierefrei.pdf
Betreuung-Pflege-Dienste-Soforthilfe für Bedürftige Menschen
 Sofort-Hilfe   Nothilfe: 900 Adressen  Hilflos
  • Informationen für behinderte Menschen
  • Das LVR-Integrationsamt unterstützt schwerbehinderte Menschen und ihre Arbeitgeber auf
    vielfältige Weise: durch fachliche Beratung und technisches Know How, durch individuelle
    Betreuung und durch finanzielle Förderung.
    http://www.lvr.de/de/nav_main/soziales_1/menschenmitbehinderung/arbeitundausbildung/informatio
    nenfrbehindertemenschen/informationenfrbehindertemenschen_1.jsp

    Weitere Themen zu behinderte Menschen

    Was ist Inklusion?
    http://www.aktion-mensch.de/inklusion/was-ist-inklusion.php?et_cid=28&et_lid=86206
    .
    Erstes Förderhaus für schwerstmehrfach behinderte Menschen eröffnet
    Nach knapp einem Jahr Bauzeit eröffnet das Lebenshilfe-Werk Weimar/Apolda am 14. August in Tröbsdorf sein Förderhaus für schwerstmehrfach behinderte Menschen.
    .
    Im Bereich Arbeit bietet das Lebenshilfe-Werk rund 500 Menschen mit Behinderung Beschäftigung
    und Ausbildung
    http://www.dtoday.de/regionen/lokal-panorama_artikel,-Erstes-Foerderhaus-fuer-schwerstmehrfach-behinderte-Menschen%C2%A0eroeffnet-_arid,366646.html
    .
    Verena Bentele ist neue Behindertenbeauftragte
    Gesetzlicher Auftrag
    Nach § 15 BGG (Behindertengleichstellungsgesetz) kommt der Behindertenbeauftragten eine zentrale Aufgabe zu. Sie soll darauf hinwirken, dass die Verantwortung des Bundes für behinderte Menschen in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens erfüllt wird. Konkret heißt das: Es sollen gleichwertige Lebensbedingungen für Menschen mit und ohne Behinderungen geschaffen werden.
    Der oder die Behindertenbeauftragte wird vom Bundeskabinett jeweils für die Dauer einer Wahlperiode bestellt.
    http://www.bundesregierung.de/Content/DE/Artikel/2014/01/2014-01-14-behindertenbeauftragte-bentele.html
    .
    Behinderung - chronische Krankheit
    .
    Was ist Behinderung? - Deutsches Institut für Menschenrechte
    www.institut-fuer-menschenrechte.de/was-ist-behinderung.html
    Das steht in der UN-Konvention über Behinderung: Behinderung hängt nicht von einem Menschen ab. Sondern Hindernisse behindern die Menschen mit einer ...
    .
    Was ist eine Behinderung oder eine chronische Krankheit ...
    http://www.hs-furtwangen.de/willkommen/aktuelles/aktuelles-einzelansicht/2016-professur-w-2-fur-wirtschaftsingenieurwesen-insbesondere-servicetechnologie.html?sword_list[]=schwerbehinderte&no_cache=1
    Ob eine Beeinträchtigung als Behinderung oder chronische Krankheit angesehen wird, hängt nicht allein von einer ärztlichen Diagnose ab. Zu betrachten ist ...
    http://www.hs-furtwangen.de/beratung/studieren-mit-handicap/was-ist-eine-behinderung-oder-eine-chronische-krankheit.html
    .
    Der Sozialverband VdK setzt sich dafür ein, dass Menschen mit Behinderung privat und beruflich die bestmögliche Beratung und Hilfestellung erhalte
    Urteil: Keine ständige Begleitung für insulinpflichtiges Kind
    Behinderte Menschen mit Ausbildungsgeld sind von Hartz-IV-Grundleistungen ausgeschlossen
    Urteil: Mehr Arbeitsplatz-Sicherheit bei Gleichstellung mit schwerbehinderten Menschen
    BSG stoppt übliche Sozialhilfekürzung für Menschen mit Behinderung
    Urteil: Sozialhilfe muss Hausnotruf für behinderte Menschen voll bezahlen
    Bundesarbeitsgericht klärt Fristen für Diskriminierungsentschädigung
    Landessozialgerichte uneins über Hartz IV für behinderte Menschen
    Telearbeitsplatz für Schwerbehinderte darf nicht einfach wegfallen
    http://www.vdk.de/deutschland/pages/themen/behinderung/24568/behinderung
    .
    Kasse muss Zahnimplantate für Contergangeschädigte nicht zahlen
    Eingliederungshilfe kann PC-Schulung bezahlen
    Urteil: Blindenstock ersetzt nicht automatisch einen Blindenhund
    Sozialhilfe muss Integrationshelfer für behinderten Schüler bezahlen
    Urteil: Krankenkassen können bei Hörgeräten nicht immer auf Festpreis verweisen
    Behindertenparkplätze nur für Menschen mit starker Gehbehinderung
    Urteil: Feststellung des Behinderungsgrades nur unter Mitwirkung
    http://www.vdk.de/deutschland/pages/themen/behinderung/64559/archiv_behinderung
    .
    Interessensverbände und Behindertenbewegung Der Weg in ein selbstbestimmtes Leben in der Gesellschaft
    ist für viele Menschen mit Behinderung bis heute schwer. Im Alltag nimmt man sie eher selten wahr: Menschen, die im Rollstuhl fahren, sich mit Blindenstock orientieren oder in Gebärdensprache unterhalten.
    http://www.aktion-mensch.de/inklusion/behinderung-und-teilhabe.php?et_cid=28&et_lid=86210
    .
    BMAS - Politik für behinderte Menschen
    http://www.bmas.de/DE/Themen/Teilhabe-behinderter-Menschen/Politik-fuer-behinderte-Menschen/inhalt.html
    Politik für behinderte Menschen. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden. So steht es in Artikel 3 des Grundgesetzes der Bundesrepublik ..
    .
    Beratungsleistungen nach dem Neunten Sozialgesetzbuch (SGB IX)
    Ein selbstbestimmtes Leben für Menschen mit Behinderungen beginnt mit einer guten Beratung. Deshalb legt das Gesetz hier einen besonderen Schwerpunkt. Sein Ziel: Die Zeit bis zur realen Hilfe soll so kurz wie möglich sein.
    http://www.bmas.de/DE/Themen/Teilhabe-behinderter-Menschen/Politik-fuer-behinderte-Menschen/Beratungsleistungen/sgb-ix-beratungen.html;jsessionid=97B46A2E1F43F0700769EB5E75CF2995
    .
    Arten von Behinderung
    .
    Begriffe über Behinderung von A bis Z - Leidmedien.de
    www.leidmedien.de/journalistische-tipps/begriffe-von-a-bis-z/
    Auch unter behinderten Menschen sind die Bezeichnungen umstritten. Dennoch haben wir einige Tipps gesammelt, und einige Begriffe, die definitiv “out” sind.
    .
    Arten von Behinderung - Leben mit Behinderung - Ratgeber ...
    .
    Behinderungen bei Kindern lassen sich in verschiedene Arten von Behinderungen aufgliedern. Hier finden Eltern Wissenswertes über körperliche und geistige ..
    http://www.kinder.de/ratgeber/leben-mit-behinderung/arten-von-behinderung.html
    .
    behinderungen.net - Informationen zu allen Arten von ...
    www.behinderungen.net/
    Informationen zu allen Arten von körperlichen und geistigen Behinderungen von A-Z.
    .
    Behinderung und chronische Krankheit
    .
    Behinderung und chronische Krankheit — Gender und ...
    www.gleichstellung.uni-freiburg.de/GDManagement/Behinderung
    Behinderung und chronische Krankheit. „Menschen sind behindert, wenn ihre körperliche Funktion, geistige Fähigkeit oder seelische Gesundheit mit hoher ...
    .
    Chronische Krankheit kann als Behinderung anerkannt ...
    www.derwesten.de  › Gesundheit
    11.04.2013 - Migräne, Multiple Sklerose und andere chronische Krankheiten können nun offiziell als Behinderung anerkannt werden. So urteilte der ...
    .
                                           
    Geistige Behinderung (eigene Seite)
    Behinderung Verhaltensstoerung
    (eigene Seite)
    Behinderung Rheuma (eigene Seite)
    Behinderung Lähmung / Querschnittlähnung Rollstuhlfahrerinnen/-Fahrer
    (eigene Seite)

    Behinderung Multipler Sklerose (eigene Seite)
    Behinderung Diabetes
    (eigene Seite)

    Behinderte    Studenten (eigene Seite)
    Behinderung psychisch krank (eigene Seite)
    Behinderung Demenz / Alzheimer (eigene Seite)
    Behinderung Schwerhörigkeit (eigene Seite)

    Behinderung Sehschwäche + Blindheit (eigene Seite)
    Behinderung Autismus
    (eigene Seite)
    Behinderung Epilepsie
    (eigene Seite)
    Behinderung Krebs14 der gefährlichsten vorgestellt
    (eigene Seite)
    Behinderte    Kinder
    (eigene Seite)

    Behinderung Schlaganfall/Herzkrankheiten (eigene Seite)
    Behinderung Contagan (eigene Seite)
    Behinderung Bandscheibenvorfall (eigene Seite)
    Behinderung Parkinson (eigene Seite)
    Behinderung Rollstuhlfahrerinnen/-Fahrer
    (eigene Seite)

    Verbesserung für chronisch Kranke | Sozialverband VdK ...
    27.05.2013 - Denn sofern die chronische Krankheit nicht den Grad einer Behinderung erreicht, blieben sie arbeitsrechtlich ungeschützt. Das kann sich jetzt ...
    http://www.vdk.de/deutschland/pages/presse/vdk-zeitung/65624/verbesserung_
    fuer_chronisch_kranke
    .
    Soziale Entschädigung
    .
    Wer einen gesundheitlichen Schaden erleidet, für dessen Folgen die Gemeinschaft einsteht, hat Anspruch auf Versorgung. Damit sollen beispielsweise besondere Opfer zumindest finanziell abgegolten werden.
    Kriegsopferfürsorge
    Die Kriegsopferfürsorge ergänzt die Versorgungsleistungen (z.B. Leistungen der Heil- und Krankenbehandlung oder die Rentenzahlungen) der Sozialen Entschädigung durch besondere Hilfen im Einzelfall.
    http://www.bmas.de/DE/Themen/Soziale-Sicherung/Soziale-Entschaedigung/inhalt.html
    .
    Zahlen und Daten zur Sozialen Entschädigung
    http://www.bmas.de/DE/Themen/Soziale-Sicherung/Soziale-Entschaedigung/Kriegsopferfuersorge/ser-statistik.html
    .
    Erwerbsminderungsrente
    .
    Fast 160.000 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer müssen jedes Jahr aus gesundheitlichen Gründen ihren Job vor Erreichen des Rentenalters aufgeben. Verminderte Erwerbsfähigkeit, oft verbunden mit dem Verlust des Arbeitsplatzes, ist ein harter Einschnitt
    http://www.bmas.de/DE/Service/Publikationen/a261-erwerbsminderungsrente.html?nn=5664
    .
    Menschenwürde - Chancengleichheit - Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft
    http://www.behindertemenschen.de
    http://www.rechtsanwalt-kroll.de/schule-hilfsmittel.html

    Rente & Hilfe:  www.kn-world.de/gratis-archiv/artikel/behinderte-menschen/renten-hilfe.html/
    * Hilfe für behinderte Menschen Rechner für alle Finanzen/ Selbst Bauen / Nähen / Basteln
    * Beratungsstelle fürr Menschen mit Behinderung
    *
    Rechte für behinderte Menschen
    * Hilfe chronisch kranke Menschen

    * Beratung für Eltern und Familien 
    ALG II / Hartz4 Elterngeldrechner, Gehaltsrechne, Krankengeld, u. v. m. Pfändungsrechner, Rentenschätzer, Vorzeitige Rente, Unterhalt, Sozialhilfe,
    Kurzarbeitergeld, Minijob, Alleinerzieh.
    Selbst Nähen alles nach Schablone, mit 1000+ Vorlagen,
    Heimwerken, Modellbau, Baupläne, gratis, elektro, kostenlos, Holzmöbel, Kindermöbel, Gartenmöbel, Alle Kriegsschiffe ca. 6000 Pläne und Bilder
         
    * Finanzielle Hilfen * Wege aus der Armut * Weg aus den Schulden
    Behinderungen A-Z - Handicap-Info - der Behinderten ...
    www.handicap-info.de/DesktopDefault.aspx?tabid=685&tabIndex=-1


    Behinderungen

    Informationen zu den verschiedenen Arten von Behinderungen

    Autismus
    Down-Syndrom
    Epilepsie
    Kinderlähmung
    Klinefelter-Syndrom
    Multiple Sklerose
    Schizophrenie
    Schwerhörigkeit
    Sehbehinderung
    Spastik
    Tourette-Syndrom
    Zerebralparese
    http://www.behinderungen.net/

    .
    „Behindert“, „anders begabt“, „besonders befähigt“… was darf man sagen, was ist beleidigend?

    Behinderung, behindert

    „Darf ich Sie ‚behindert‘ nennen?“ Diese Frage ist für viele behinderte Menschen Alltag. Seitdem Teenager sie auf
    Schulhöfen als Schimpfwörter benutzen, sind die Worte „Behinderung“ und „behindert“ in Verruf geraten. Zu Unrecht:

    Behinderter Mensch, Mensch mit Behinderung

    Diese Varianten unterstreichen, dass eine Behinderung nicht den ganzen Menschen ausmacht.

    Chronisch krank

    Ab wann eine Erkrankung als „chronisch“ gilt, ist in der Medizin umstritten – manchen Fachleuten reichen vierzehn Tage, für
    andere beginnt es erst ab drei Monaten Krankheitsdauer. Allgemein sind Krankheiten chronisch, wenn sie andauern und es für
    sie keine Heilung gibt.

    Die Behinderten, der/die Behinderte

    In dieser substantivischen Form entsteht das Bild einer festen Gruppe, die in Wirklichkeit vielfältig ist. „Der/die
    Behinderte“ reduziert die Person auf ein Merkmal, das alle anderen Eigenschaften dominiert. Das ist auch der Fall, wenn von
    „den Blinden“, „dem Spastiker“, der „Epileptikerin“ oder „der Amputierten“ die Rede ist.

    Kleinwüchsig

    Der Mensch mit „Wasserkopf“ wird so zum Mensch mit „Hydrocephalus“, und der „Spastiker“ zum Mensch mit „Cerebralparese“. In
    jedem Fall gilt – fragen Sie die Betroffenen selbst, wie sie bezeichnet werden wollen.

    „Der Rollstuhl“

    Dass behinderte Menschen mit ihren Hilfsmitteln gleichgesetzt werden, kommt immer wieder vor.

    Pflegefall

    Behinderte Menschen als „Pflegefall“ zu bezeichnen reduziert sie auf Pflegebedürftigkeit, die wahrscheinlich nur ein Teil
    eines vielfältigen Lebens ist. Wenn Menschen zu „Fällen“ werden, wird ihnen ein Stück des Mensch-Seins abgesprochen und sie
    werden als Objekte und Last für die Allgemeinheit wahrgenommen. Sogenannte „Pflegefälle“ bekommen vielleicht auch
    Persönliche Assistenz

    „Die Normalen“

    Sicher gibt es mehr Menschen die laufen, gut sehen oder hören können als solche, die das nicht gut können. Dennoch ist die
    Vorstellung einer fixen Normalität fragwürdig.

    „Mongoloid“, „Mongo“

    „Mongo“ ist die Kurzform von „mongoloid“, eine veraltete Bezeichnung für Trisomie 21 (früher auch Down-Syndrom genannt).

    „Krüppel“

    Behinderte Menschen als „Krüppel“ zu bezeichnen war bis in die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts normal, gilt aber heute
    als sehr beleidigend. Einige behinderte Menschen haben sich diesen Begriff jedoch positiv angeeignet:
    Sie nennen sich selbst „Krüppel“

    Geistige Behinderung

    Der Begriff „geistige Behinderung“ ist momentan umstritten. Vielen gilt er nach wie vor als neutrale Bezeichnung für
    Menschen, die große Probleme mit dem Lernen und Schwierigkeiten haben, abstrakte Dinge schnell zu verstehen.
    http://leidmedien.de/journalistische-tipps/begriffe-von-a-bis-z/
     
    Schwerbehinderten Menschen Rechte, Ansprüche

    Benachteiligungsverbot
    Menschen mit Behinderungen haben ein Recht
    Menschen mit Behinderungen haben ein Recht darauf, am Leben der Gesellschaft teilzuhaben und es ist verboten, sie zu benachteiligen. In Artikel 3 des Grundgesetzes steht seit 1994: „Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden.“ Seit 2002 gibt es ein eigenes Bundesgesetz und mehrere Landesgesetze, die genauer beschreiben, welche Benachteiligungen verboten sind. Beispielsweise müssen Behörden ihre Internetangebote barrierefrei gestalten
    http://www.aktion-mensch.de/inklusion/behinderung-und-teilhabe.php?et_cid=28&et_lid=86210

    Gleichstellung mit schwerbehinderten Menschen: Fragen und Antworten Dorothee Czennia ist Referentin der Abteilung Sozialpolitik des Sozialverbands VdK Deutschland. Die Online-Redaktion
    www.vdk.de 

    Einstellung eines schwerbehinderten Menschen
    https://www.integrationsaemter.de/

    40 Jahre Schwerbehindertengesetz
    http://www.bmas.de/DE/Themen/Teilhabe-behinderter-Menschen/Meldungen/40-jahre-schwerbehindertengesetz.html

    Altersrente für schwerbehinderte Menschen
    http://www.deutscherentenversicherung.de/Allgemein/de/Inhalt/2_Rente_Reha/01_rente/
    01_grundwissen/03_rentenarten_und_leistungen/03_altersrente_schwerbehinderte_menschen.html

    http://www.familienratgeber.de/schwerbehinderung/

    SGB
    Wichtige Informationen zum Sozialrecht:

    Merkblätter (SGB I, IX, X) und (§ 35 a SGB VIII, §§ 53, 54 SGB XII) Die Sozialgesetzbücher I - XII SGB I Verwaltungsverfahrensrecht
    SGB II Hartz IV
    SGB III Arbeitslosengeld/Arbeitslosenhilfe/Vermögen
    SGB V Gesetzliche Krankenversicherung
    SGB VI Gesetzliche Rentenversicherung
    SGB VIII § 35 a - seelische Behinderung
    SGB IX - Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen SGB X Verwaltungsverfahrensrecht
    SGB XII Hartz IV: Rechtsprechung/Infos Recht für behinderte Menschen

    SGB IX §2 (3)
    Schwerbehinderten Menschen gleichgestellt werden sollen behinderte Menschen mit einem Grad der Behinderung von weniger als 50, aber wenigstens 30, bei denen die übrigen Voraussetzungen des Absatzes 2 vorliegen, wenn sie infolge ihrer Behinderung ohne die Gleichstellung einen geeigneten Arbeitsplatz im Sinne des § 73 nicht erlangen oder nicht behalten können (gleichgestellte behinderte Menschen).
    http://www.schwbv.de/gleichstellung.html

    Übersicht der Rechte und Pflichten nach dem SGB IX
    - für die Schwerbehindertenvertretung
    - für den Betriebsrat / Personalrat
    - für den Arbeitgeber
    - für den schwerbehinderten Menschen
    http://www.schwbv.de/rechte_und_pflichten.html

    für Schwerbehindertenvertreter, Schwerbehindertenvertreterin, Schwerbehindertenvertretung
    Die Seite für die Schwerbehindertenvertretung
    Vertrauensperson der schwerbehinderten Menschen im Betrieb

    Sozialgesetzbuch IX Betriebs-verfassungsgesetz Bundespersonal-vertretungsgesetz
    Arbeitsschutzgesetz die Begründungen dazu für die Arbeit in der Schwerbehindertenvertretung
    Arbeitsstättenverordnung Arbeitszeitgesetz Kündigungsschutzgesetz Gesetz über Ordnungswidrigkeiten
    Allg. Gleichstellungsgesetz Arbeitsmedizinische Vorsorge-Verordnung (Knochentabelle)
    Quelle: http://www.schwbv.de/dokumente.html
    http://www.gesetze-im-internet.de/index.html

    Schwerbehinderung alle Themen
    http://www.familienratgeber.de/schwerbehinderung/index.php

    Der Diskriminierungsschutz für chronisch kranke Menschen
    www.antidiskriminierungsstelle.de
     Viele Menschen leiden an dauerhaften (chronischen) Erkrankungen. ... Sofern die chronische Krankheit nicht den Grad einer Behinderung ..

    Verbesserung für chronisch Kranke
    http://www.vdk.de/deutschland/pages/65624/verbesserung_fuer_chronisch_kranke

    Urteil: Mehr Arbeitsplatz-Sicherheit bei Gleichstellung mit schwerbehinderten Menschen
    http://www.vdk.de/deutschland/pages/68002/urteil_mehr_arbeitsplatz-sicherheit_bei_gleichstellung_mit_schwerbehinderten_menschen

    Die Rechte behinderter Kinder
    www.behinderte-kinder.de/
    Informationen für Eltern und Angehörige behinderter Kinder. Mit den Schwerpunkten Pflegegeld, Schwerbehindertenausweis, unterstützte Kommunikation und ...

    Behinderung - Soziales & Recht - betanet
    www.betanet.de/betanet/soziales_recht/Behinderung-348.html
    1. "Behinderung" im sozialrechtlichen Sinn ist genau definiert. Kern ist, dass erhebliche Beeinträchtigungen vorliegen müssen, die länger als 6 Monate anhalten ...

    Willkommen - Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V. - www.lebenshilfe.de/
    Zum zweiten Mal waren Schüler aufgerufen, Radiobeiträge zum Thema Inklusion – dem Miteinander von behinderten und nicht behinderten Menschen – zu ...

    Der Behinderungsgrad

    Grad der Behinderung (GdB)  Was bedeutet eigentlich der "Grad der Behinderung" und wie wird er ermittelt?
    Ab welchem Grad der Behinderung gilt man als schwerbehindert?
    http://www.vdk.de/deutschland/pages/9216/grad_der_behinderung_gdb

    So hilft der VdK: Kevins Schwerbehindertenausweis gilt jetzt bis 2027
    http://www.vdk.de/deutschland/pages/64690/kevins_schwerbehindertenausweis_gilt_jetzt_bis_2027

    So hilft der VdK: VdK erstreitet Merkzeichen vor Sozialgericht
    http://www.vdk.de/deutschland/pages/64965/vdk_erstreitet_merkzeichen_vor_sozialgericht
     
    Finanzielle Hilfen für Menschen mit Behinderung die arbeiten

    https://www.integrationsaemter.de/An-Arbeitnehmer/508c220/index.html  

    Arbeitsassistenz

    Empfehlungen der Bundesarbeitsgemeinschaft der Integrationsämter
    und Hauptfürsorgestellen (BIH) für die Erbringung
    finanzieller Leistungen zur Arbeitsassistenz schwerbehinderter
    Menschen gemäß § 102 Abs. 4 SGB IX

    Arbeitsassistenz – ein wichtiger Baustein
    zur Teilhabe am Arbeitsleben

    Rechtsgrundlagen und -charakter (Das sind nur Auszüge)

    1.1 Menschen mit Schwerbehinderung haben einen Anspruch auf Übernahme der Kos-ten einer notwendigen Arbeitsassistenz (§ 102 Abs. 4 SGB IX und § 17 Abs. 1a SchwbAV), soweit dem örtlich zuständigen Integrationsamt (Ziff. 6.1) Mittel der Ausgleichsabgabe zur Verfügung stehen.
    1.2 Der Anspruch auf Arbeitsassistenz ist Bestandteil der begleitenden Hilfe im Arbeits-leben nach § 102 SGB IX. Für ihn gelten daher die leistungsrechtlichen Vorschriften nach Maßgabe der §§ 14, 73 Abs. 1, 102 Abs. 2 Satz 3, 102 Absätze 5 bis 7 SGB IX sowie des § 18 SchwbAV. Bei Vorliegen der Leistungsvoraussetzungen nach Art und zeitlichem Umfang besteht ein Rechtsanspruch auf Erstattung der Kosten für die notwendige Arbeitsassistenz im Rahmen der dem Integrationsamt zur Verfü-gung stehenden Mittel der Ausgleichsabgabe.
    1.3 Der Anspruch ist auf eine Geldleistung gerichtet.
    2. Begriffsbestimmungen und Leistungsvoraussetzungen
    2.1 Arbeitsassistenz i.S. der §§ 33 Abs. 8 Ziff. 3 und 102 Abs. 4 SGB IX ist die über gelegentliche Handreichungen hinausgehende, zeitlich wie tätigkeitsbezogen re-gelmäßig wiederkehrende Unterstützung von Menschen mit Schwerbehinderung

    Die Leistung zur Arbeitsassistenz setzt voraus, dass der Mensch mit Schwerbehin-derung in einem tariflich oder ortsüblich entlohnten Beschäftigungsverhältnis auf einem Arbeitsplatz im Sinne von § 73 Abs. 1 und § 102 Abs. 2 Satz 3 SGB IX (Teil-zeitbeschäftigung ab 15 Stunden) beschäftigt ist (siehe Ziff. 1.2). Für Leistungen an Selbständige siehe Ziff. 2.11. Auch befristete Arbeitsverhältnisse können gefördert werden.
    Leistungen kommen auch für Zeiten einer Maßnahme der stufenweisen Wieder-eingliederung nach § 28 SGB IX in Betracht, wenn die Leistung in der Regel auch schon vor der stufenweisen Wiedereingliederung vom Integrationsamt erbracht wurde und soweit nicht ein Rehabilitationsträger verpflichtet ist, im Rahmen der (stufenweisen) Wiedereingliederung Leistungen zur Teilhabe zu erbringen.
    2.6. Wegen ihrer Eigenschaft als persönliche Hilfe können Leistungen der Arbeitsassis-tenz auch an Geistliche öffentlich-rechtlicher Religionsgemeinschaften, kommunale Wahlbeamte, Berufssoldaten und gewählte Mitglieder betrieblicher / behördlicher Interessenvertretungen erbracht werden.
    2.7. Bei der Entscheidung über die Leistung wird dem Wunsch- und Wahlrecht der Leistungsberechtigten nach Maßgabe des § 9 SGB IX entsprochen

    https://www.integrationsaemter.de/files/11/Arbeitsassistenz.pdf
    Die Leistungsübersicht in einer barrierefreien Fassung:
    https://www.integrationsaemter.de/files/11/Leistungsuebersicht_barrierefrei.pdf


    ZB info
    Leistungen im Überblick:
    Behinderte Menschen im Beruf
    Herausgeber:
    Bundesarbeitsgemeinschaft der Integrationsämter und Hauptfürsorgestellen (BIH)
    https://www.integrationsaemter.de/publikationen/65c1348i/index.html

    Begleitung für blinde und sehbehinderte Menschen.

    PDF]Handbuch Arbeitsassistenz - BAG UB eV
    www.bag-ub.de/dl/publikationen/handbuch-arbeitsassistenz.pdf
    3.1 Der persönliche Rechtsanspruch auf Arbeitsassistenz .............. 19 ..... Schwarzschrift, Begleitung für blinde und sehbehinderte Menschen.

    Arbeitsassistenz

    Eine Arbeitsassistenz soll schwerbehinderte Menschen bei der Ausübung ihrer Arbeit unterstützen. Beispiele sind die persönliche Assistenz für schwer körperbehinderte Menschen, die Vorlesekraft für blinde und stark sehbehinderte Menschen oder Gebärdendolmetscher für gehörlose Menschen.

    Arbeitsassistenz - einfach teilhaben - Bundesministerium für ..
    § 102 SGB IX - Auf­ga­ben des In­te­gra­ti­ons­am­tes
    http://www.einfach-teilhaben.de/DE/StdS/Ausb_Arbeit/ArbPl_sichern/Arbeitsassistenz/arbeitsassistenz_node.htmll
    Arbeitsassistenz. ... Menschen, die Vorlesekraft für blinde und stark sehbehinderte Menschen oder Gebärdendolmetscher für gehörlose Menschen.

    http://www.einfach-teilhaben.de/DE/StdS/Ausb_Arbeit/Neu_orientieren/neu_orientieren_node.html;jsessionid=9B781D9B12BAFA4B7AEB8F4BF09EFCD9.1_cid351

    http://www.einfach-teilhaben.de/DE/StdS/Ausb_Arbeit/Arbeitslos/arbeitslos_node.html;jsessionid=9B781D9B12BAFA4B7AEB8F4BF09EFCD9.1_cid351

    http://www.einfach-teilhaben.de/DE/StdS/Ausb_Arbeit/Werkstaetten/werkstaetten_node.html;jsessionid=9B781D9B12BAFA4B7AEB8F4BF09EFCD9.1_cid351


    http://www.einfach-teilhaben.de/DE/StdS/Ausb_Arbeit/Soziale_Leistungen/leistungen_bei_beduerftigkeit_node.html;jsessionid=
    9B781D9B12BAFA4B7AEB8F4BF09EFCD9.1_cid351

    Arbeitsassistenz - Soziales & Recht - betanet
    www.betanet.de/betanet/soziales_recht/Arbeitsassistenz-21.html
    egel körperbehinderte ..Arbeitsassistenten lesen z.B. Blinden vor oder erledig.

    Assistenzleistungen für blinde und sehbehinderte Menschen
    www.behinderung-und-studium.de /.../assistenzleistung-fuer-blinde-und-s...
    Assistenzleistungen für blinde und sehbehinderte Menschen ... Die Arbeitsassistenz wird unabhängig von Einkommen und Vermögen gewährt.
    http://www.behinderung-und-studium.de/dokumentationen/assistenzfinanzierung/assistenzleistung-fuer-blinde-und-sehbehinderte-menschen

    Was gehört zur Arbeitsassistenz? - Vibelle
    www.vibelle.de/deine-rechte/foerderung-gehoerloser/arbeits-assistenz
    Im Sozialgesetz IX wurde der Rechtsanspruch auf Arbeitsassistenz verankert. Welche Möglichkeiten kann der gehörlose Arbeitnehmer nutzen?

    ••• Arbeitsassistenz für blinde Studentin: Alle ... - Gigajob
    www.de.gigajob.com/job/Arbeitsassistenz_für_blinde_Studentin.html
    Gigajob-Stellenangebote: Arbeitsassistenz für blinde Studentin.

    Arbeitsassistenz - Institut für Deutsche Gebärdensprache
    http://www.sign-lang.uni-hamburg.de/projekte/slex/seitendvd/konzepte/l50/l5026.htm
    Arbeitsassistenz Vorblättern · Icon Gebärdensprache ... (É) Zur Arbeitsassistenz zählen auch Vorlesekräfte für Blinde und hochgradig Sehbehinderte sowie
    Definition Die Träger der Sozialen Arbeit werden in Öffentliche Träger und Freie Träger unterschieden. Das Kinder- und Jugendhilfegesetz (KJHG) und das Bundessozialhilfegesetz (BSHG) nennen ausdrücklich Träger der Jugendhilfe (§3 KJHG) und Träger der Sozialhilfe (§§9 und 96 BSHG). Darüber hinaus bezeichnet §12 Sozialgesetzbuch 1. Buch (SGB I) Leistungsträger als zuständig für die Sozialleistungen.

    ARBEITSASSISTENZ - Rehadat
    http://db1.rehadat.de/rehadat/Reha.KHS?SORT=P08&State=340&Db=1&Dok=0&OptDisp=false&Index=-1&Reset=0&addonHelp=1&addon=0&addonName=&addonWert&SUC=arbeitsassistenz
    2, Gestaltung eines Arbeitsplatzes für eine blinde Redakteurin beim Rundfunk ... Arbeitsplatzgestaltung und Arbeitsassistenz für eine blinde Lehrerin an einer
     
    Behindertenparkplätze

    Unerlaubtes Parken auf Behindertenparkplätzen kann teuer werden. Wer ist berechtigt, sein Fahrzeug dort abzustellen und warum?
    Für körperbehinderte Menschen bietet das Auto oft die einzige Möglichkeit, mobil zu sein und zu bleiben. Vor öffentlichen Einrichtungen und an wichtigen zentralen Punkten sind darum ausreichende Behindertenparkplätze sehr wichtig, zum Beispiel vor Supermärkten, Arztpraxen, Theater und Kino, Restaurants und Bahnhöfen, aber auch vor der eigenen Haustür. "Eigene" Behindertenparkplätze können in der Regel bei der kommunalen Straßenverkehrsbehörde beantragt werden.
    Behindertenparkplätze sind für die Betroffenen eine kleine, aber sehr wichtige Hilfe im Alltag.
    Daher sollten Nicht-Behinderte diese Parkplätze unbedingt freihalten

    Um auf den ausgewiesenen Behindertenparkplätzen parken zu dürfen, benötigt man einen besonderen blauen Parkausweis - den "Parkausweis für Personen mit Behinderungen in der Europäischen Union".
    Und so sieht er aus: Muster eines Parkausweises für behinderte Menschen
    http://www.fahrlehrerverband-bw.de/05-Infos-FL/FPX/Texte/2001/fpx-01-01-Behinderten-a.htm

    Broschüre zum EU-Parkausweis für behinderte Menschen (2,59 MB, PDF-Datei)
    Parkausweis für Personen mit Behinderungen in der Europäischen Union: Bedingungen in den Mitgliedstaaten Quelle: Europäische Kommission, Stand: 2009
    http://www.vdk.de/deutschland/downloadmime/556/2884D1310364883.pdf

    Parkerleichterungen mit dem orangenen Ausweis  Neben dem europaweit gültigen blauen Parkausweis gibt es als Ausnahmegenehmigung auch noch den orangenen Ausweis.
    Quelle;   www.vdk.de/deutschland/pages/themen/behinderung/9229/behindertenparkplaetze
    Schwerbehindertenausweis

    Schwerbehindertenausweis Beantragung
    www.schwerbehindertenausweis.biz/
    Schwerbehindertenausweis Beantragung - Wir zeigen Ihnen wie Sie den Antrag auf einen Schwerbehindertenausweis richtig stellen und Ihre Ansprüche ...

    Schwerbehindertenausweis : Stiftung MyHandicap
    www.myhandicap.de  › Informationen › Recht & Soziales › Soziales
    Hier erhalten Sie alle wichtigen Informationen zum Schwerbehindertenausweis: Über den Grad der Behinderung, die Nachteilsausgleiche und die Frage, wann ...

    http://www.vdk.de/deutschland/pages/28643/anspruch_behinderter_auf_rundfunkgebuehrenbefreiung

    http://www.vdk.de/deutschland/pages/64840/ab_september_2011_bahnreisen_
    fuer_schwerbehinderte_leichter

    http://www.vdk.de/deutschland/pages/12733/der_schwerbehindertenausweis_merkzeichen

    http://www.vdk.de/deutschland/pages/65619/so_hilft_der_vdk_vdk_mitglied_
    bekommt_merkzeichen_zuerkannt


    Begünstigte Behinderte

    Wer sind begünstigte Behinderte?: Arbeit und Behinderung
    www.arbeitundbehinderung.at/.../definitionvonbehinderung/beguenstigt...
    Begünstigte behinderte Menschen können von den Rechten und Vorteilen des Behinderteneinstellungsgesetzes und anderen Vorschriften Gebrauch machen.
    http://www.arbeitundbehinderung.at/de/arbeitsusozialrecht/definitionvonbehinderung/
    beguenstigtbehinderte.php
    Wie bekommt man eine Stelle in einer Behindertenwerkstatt?

    Werkstätten im Netz
    www.werkstaetten-im-netz.de/
    Über 750 Werkstätten für behinderte Menschen, sortiert nach Postleitzahlen sowie Dienstleistungen
    und Produkten. Ergänzt wird das Angebot durch .

    Ausbildung in einer Behindertenwerkstatt

    Behindertenwerkstätten sind Arbeitsstätten für Menschen ...
    www.myhandicap.de › ... › Ausbildung & Beruf › Behindertenwerkstatt
    Behindertenwerkstätten können Menschen mit Behinderung auf den allgemeinem Arbeitsmarkt vorbereiten und ein Sprungbrett sein.
    Finanzielle Hilfen für behinderte Menschen

    Hier finden Sie folgende Angebote:
    Für jeden kostenlos!

    Die Hilfe auf die Sie schon lange warten?

    VDK:                  www.vdk.de      VdK-Landesverbände

    Der VdK wird auch künftig nicht nachlassen in seinem Kampf gegen soziale Ungerechtigkeit und Benachteiligung.
    Die Hilfe für hilfsbedürftige Menschen, Harz IV,
    Ob Rente, Pflege, Teilhabe von Menschen mit Behinderung,
    Auf der Suche nach einem geeigneten Pflegeheim, Alterssicherung, Armut,
    Kranken- und Pflegeversicherung, Grundsicherung für Arbeitssuchende und
    Barrierefreiheit, Behindertenpolitik, Nachteilsausgleiche,
    Teilhabe behinderter Menschen am Arbeitsleben.

    Sozialprozessrecht:
               
    Aktuelle Urteile und Musterstreitverfahren des Sozialverbands VdK
                             
              - Ihnen wird hier sofort geholfen.
    Wer hat Anspruch auf den Behinderungsgrad
    Wo beantrage ich die % für mich

                    Mit Merkblätter von Behintertengesetz bis Behintertengrad-Beschreibung.+ Antrag
                    Dateien in PDF Format
    Welche Rechte habe ich (Urteile zum Behindertenrecht)
    www.vdk.de

    Mit Behinderung auf Reisen.
    Ein KFZ behindertengercht umbauen
    http://www.gesundheit-krankheiten.de/lebenshilfe-behinderung.html

    Wohnen und Arbeiten
    http://www.lebenshilfe-heinsberg.de/
    http://www.kn-world.de/gratis-archiv/artikel/behinderte-menschen/arbeit-fuer-behinderte-menschen.html
    http://behinderung.org/

    Bundesvereinigung Lebenshilfe
    Musterverträge für Einrichtungen und Anbieter ambulanter Leistungen nach dem WBVG
    Teilhabe und Pflege

    Überlegungen zum Verhältnis von Leistungen der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung und Leistungen der Sozialen Pflegeversicherung
    Das neue Wohn- und Betreuungsvertragsgesetz (WBVG)
    Fragen und Antworten zum neuen WBVG. Ein Ratgeber der Bundesvereinigung Lebenshilfe

    http://www.lebenshilfe.de

     Alle Themen im Überblick
    Hier können Sie Ihre Bewertung für unser Angebot abgeben.Danke
    Beinhaltet: Gestaltung, Inhalt, Wert. Einfach den Stern anklicken und fertig,
    Wobei 1 Stern schlecht und 5 Sterne sehr gut bedeuten.
     
    * Ratgeber Hilfe-Portal
    Familie: Unterhalt Recht, Scheidung Elterngeld, Grundsicherung,Armut, Schuldnerberatung, Hartz IV,
    Geld-Sparen,  Modellbau, Pläne, GoKat, Flugzeuge, Bauanleitungen Möbel,
    Sicherheit /Software/Tipps & Tricks,
    *Wordpress - Blog
    * Holzwurm-Klaus 
    Massivholz: Möbel, Puppenmöbel, Kindermöbel, Kinderspielzeug selber Bauen
    Bauen Sie Ihr Möbel  doch einfach selbst!! Ein  Kinderbett?
    Was will ich?  Was kann ich machen? Bilder, Beispiele, 250 Bauanleitungen
    Bauanleitungen, Tipps & Tricks bei Ratgeber,  Was benötige ich?
    Heimwerken, Modellbau., Schränke, Tische, Regale, Kindermöbel, Spielzeug, Puppenmöbel
    "Wer es versucht kann es schaffen. der es nicht versucht hat schon verloren"
    ACHTUNG! Wir garantieren Ihnen hier keinen Erfolg zu Geld verdienen. Es ist von Webmaster zu  Webmaster unterschiedlich, ob Er/Sie ein Erfolg davon macht oder nicht. Geld verdienen im Internet ist nicht einfach und verlangt vom Betreiber viele Stunden Arbeit.
    Also: KEINE ERFOLGSGARANTIE - NUTZEN AUF EIGENEM RISIKO!      Ihr kn-world Team
    Ratgeber Hilfe-Portal Bauen Sie Ihren Kindern ein Etagenbett, Werden Sie zum Heimwerker, Go-Kat bauen, .....
    .
    line
    .

    Einige Links, die Sie interessieren könnten:

    Behinderte Menschen
    Hauptseite:     http://www.kn-world.de/gratis-archiv/artikel/behinderte-menschen/index.html
    Blog:                http://behinderte-menschen.blogspot.com/
    Armutsgrenze in Deutschland - Das kann jeden treffen! forschung.paritaet.org > Hier
    Eigene Homepage erstellen > Hier Burnout-Symtome-Hilfe  > Hier
    Blog Gratis-Archiv > Hier Gratis Suchmaschinen-Eintrag - 300 X > Hier

    line
     Schnelle Hilfe am Telefon
    Wenn Sie in Not sind und sofort einen Gesprächspartner benötigen, wählen Sie die
    kostenfreie Nummer der Telefonseelsorge: 0800 111 0 111 oder 0800 111 0 222.
    line
    Bookmarks Script generator
    Bookmark bei: kin-worlde.de Mr. Wong Bookmark bei: kin-worlde.de Webnews Bookmark bei: kin-worlde.de Icio Bookmark bei: kin-worlde.de Oneview Bookmark bei: kin-worlde.de Yigg Bookmark bei: kin-worlde.de Linkarena Bookmark bei: kin-worlde.de Digg Bookmark bei: kin-worlde.de Del.icoi.us Bookmark bei: kin-worlde.de Reddit Bookmark bei: kin-worlde.de Simpy Bookmark bei: kin-worlde.de StumbleUpon Bookmark bei: kin-worlde.de Netscape Bookmark bei: kin-worlde.de Furl Bookmark bei: kin-worlde.de Yahoo Bookmark bei: kin-worlde.de Blogmarks Bookmark bei: kin-worlde.de Diigo Bookmark bei: kin-worlde.de Technorati Bookmark bei: kin-worlde.de Newsvine Bookmark bei: kin-worlde.de Blinkbits Bookmark bei: kin-worlde.de Ma.Gnolia Bookmark bei: kin-worlde.de Smarking Bookmark bei: kin-worlde.de Netvouz Bookmark bei: kin-worlde.de Folkd
    Bookmark bei: kin-worlde.de SpurlBookmark bei: kin-worlde.de Google Bookmark bei: kin-worlde.de Blinklist Information
    Bookmarks 

    line
    Empfehlendswerde Webseiten
    Partnerseiten
    Private Linksammlung alle Kategorien

    Free Counter

    line
    *** Heute anfangen*** 
    Raus aus den Schulden! Mit Hilfe und Rat!


     Hier
    ..Copyright (c)
    Klaus Nasshan -
    kn-world.de & Webdesign by
    "Wild Blue Dragon"
    Haftungsausschluss Für Ihre Spenden bitte: hier Seitemap  *  Impressum  Spamschutz * Nutzungsbedingungen